Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren.

Produktneutral & Hersteller unabhängig!

Art.-Nr.:  490454
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Thomas Königstein
Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren. Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz.
7. Auflage 2019. 238 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Tabellen, kartoniert

Mehr denn je geht es um den Klimaschutz. Bis 2030 sollen die Emissionen von Treibhausgasen gegenüber 1990 um mindestens 55 Prozent sinken, bis 2050 soll Deutschland weitgehend treibhausgasneutral werden. Ziel ist es, die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dabei spielt der Gebäudesektor eine entscheidende Rolle, denn etwa 35 Prozent des Energieverbrauchs entfällt in Deutschland auf Gebäude. Mit dem Bau eines energieeffizienten Gebäudes oder einer entsprechenden Sanierung werden Emissionen des Klimakillers CO2 reduziert bzw. vermieden.

Der Autor zeigt verständlich und anwendungsorientiert, dass Energieeinsparung weder beim Neubau noch bei der Sanierung Einschränkung und Verzicht, sondern Behaglichkeit, Qualitätssteigerung, Werterhaltung und Klimaschutz bedeutet

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der Ihnen produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei Ihren Bauvorhaben in jeder Phase und für jedes Bauteil die richtige Entscheidung im Sinne eines energieeffizienten Gebäudes treffen zu können.

Dazu werden nach den Grundlagen der Bauphysik alle wichtigen Themen praxisnah erläutert: von den Bau- und Wärmedämmstoffen über Bauteilkonstruktionen, Wärmebrücken, Fenster, Luft- und Winddichtheit, Lüftungs- und Heizungsanlagen bis zur Nutzung regenerativer Energien - ergänzt durch fachliche Exkurse und zahlreiche Abbildungen.

Aus dem Inhalt:

  • 1 Behaglichkeit – Wohlfühlen mit Komfort
    • 1.1 Raumluftqualität
    • 1.2 Raumklima
  • 2 Bauphysik zum Anfassen
    • 2.1 Leistung und Verbrauch (kW und kWh)
    • 2.2 Temperatur (K)
    • 2.3 Wärmeleitfähigkeit
    • 2.4 Wärmedurchgangskoeffizient: U-Wert [W/(m2K)]
    • 2.5 Spezifische Wärmekapazität
    • 2.6 Wasserdampfdiffusion
  • 3 Bau- und Wärmedämmstoffe
    • 3.1 Mauersteine für die Außenwand
    • 3.2 Holzbau und Holzwerkstoffe
    • 3.3 Wärmedämmstoffe
      • 3.3.1 Nenn- und Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit
      • 3.3.2 Wärmedämmstoffe im Detail
      • 3.3.3 Sommerlicher Wärmeschutz
      • 3.3.4 Schallschutz
      • 3.3.5 Brandschutz
  • 4 Wo dämme ich wie und wie viel?
    • 4.1 Die Außenwand: Das ‚falsche’ Hauptthema
      • 4.1.1 Innendämmung
      • 4.1.2 Kerndämmung
      • 4.1.3 Wärmedämmputz
      • 4.1.4 Außendämmung
      • 4.1.5 Fazit und Empfehlung
      • 4.1.6 Transparente Wärmedämmung
    • 4.2 Dach
      • 4.2.1 Ausgangslage
      • 4.2.2 Zwischensparren-Dämmung
      • 4.2.3 Aufsparren-Dämmung
      • 4.2.4 Kombinations-Dämmung
      • 4.2.5 Unbelüftetes Flachdach
      • 4.2.6 Oberste Geschossdecke
    • 4.3 Kellerdecke und Bodenplatte
    • 4.4 Wärmeschutz – wie viel und was?
  • 5 »Atmende Wände?«
  • 6 Wärmebrücken
  • 7 Fenster und Türen
    • 7.1 Fenster-U-Wert (Uw)
    • 7.2 Verglasung
    • 7.3 Glas-Abstandhalter
    • 7.4 Gesamtenergiedurchlassgrad g
    • 7.5 Fensterrahmen
    • 7.6 Fensterarten
    • 7.7 Rollladen und Co.
    • 7.8 Dachfenster
    • 7.9 Fazit und Empfehlung
    • 7.10 Türen (UD)
  • 8 Luft- und Winddichtheit
    • 8.1 Winddichtung
    • 8.2 Luftdichtung (Dampfbremse)
    • 8.3 Der Drucktest (Blower-Door)
  • 9 Lüftung
    • 9.1 Lüften und Energiesparen
    • 9.2 Fenster-Lüftung (Zufallslüftung)
    • 9.3 Kontrollierte (Bedarfs-)Lüftung
      • 9.3.1 Dezentrale Lüftungsanlagen
      • 9.3.2 Zentrale Lüftungsanlagen
      • 9.3.3 Fazit und Empfehlung
  • 10 Gebäude-Dämmstandards
    • 10.1 Gesetzgebung und Politik
    • 10.2 Energetische Gebäudeplanung
      • 10.2.1 Standortplanung
      • 10.2.2 Kompaktheit (A/V-Verhältnis)
      • 10.2.3 Potenziale solarer Gewinne
    • 10.3 KfW-Effizienzhaus-Standard
    • 10.4 Passivhaus-Standard
  • 11 Heizungsanlagen
    • 11.1 Warmwasser-Pumpenheizung
    • 11.2 Energieträger
    • 11.3 Heizkessel
      • 11.3.1 Heizlastberechnung (Gebäude)
      • 1.3.2 Öl- und Gasheizung
      • 11.3.3 Holzheizung
    • 11.4 Abgasleitung/ Kamin/Schornstein
    • 11.5 Braucht wirklich jedes Haus seinen eigenen Kessel?
    • 11.6 Blockheizkraftwerk (BHKW)
    • 11.7 Wärmepumpe (WP)
  • 12 Heizflächen/Wärmeverteilung
    • 12.1 Rohrnetz (Wärmeverteilung)
    • 12.2 Steuerung/Regelung
    • 12.3 Heizflächen
      • 12.3.1 Heizlastberechnung (Raum)
      • 12.3.2 Niedertemperatursystem
      • 12.3.3 Kompaktheizflächen (Heizkörper) .
      • 12.3.4 Flächenheizungen
    • 12.4 Hydraulischer Abgleich
    • 12.5 Umwälzpumpe
  • 13 Warmwasser
  • 14 Thermische Solaranlagen
    • 14.1 Kollektor
    • 14.2 Die Solaranlage – mehr als ein Kollektor
    • 14.3 Solarspeicher
    • 14.4 Heizungsunterstützung
  • 15 Anhang
    • 15.1 Tabellen/Umrechnungen
    • 15.2 Quellenverzeichnis
    • 15.3 Stichwortverzeichnis
  • Exkurse:
    • Radon
    • Schadstoffarme Planung
    • U-Wert-Berechnung
    • »Klimakiller« Beton
    • Sinn von Wärmedämmung
    • Nachhaltiges Bauen
    • Alte Bau- und Wärmedämmstoffe
    • Innen- oder Außendämmung?
    • Wärmedämmung führt zu Schimmel?
    • Uw-Wert-Berechnung
    • Berechnung Luftwechselrate n (T1)
    • Berechnung Luftwechselrate n (T2)
    • Ökodesign-Richtlinie
    • Heizlastberechnun9 bis heute
    • Lärm von Luft-Wasser-WP
    • Dämmung der Rohrleitung
    • Flinke Heizungsregelung

 


Der Autor:

Dipl.-Ing. THOMAS KÖNIGSTEIN, geboren 1957, Zimmermann, Bauingenieur, 1987 bis 1992 und 2000 bis 2019 selbstständig als unabhängiger Energieberater mit dem Schwerpunkt KMU- und Privathaus-Beratung und der Weiterbildung von Fachleuten, 1992 bis 2000 Bereichsleiter „Consulting/Kommunalangebote“ bei der Energieagentur hessenENERGIE in Wiesbaden, seit 2015 Klimaschutzmanager der Stadt Brackenheim mit dem Schwerpunkt Kommunales Energiemanagement.