Befestigung und Abdichtung von Fenstern und Türen

Befestigung und Abdichtung von Fenstern und Türen. Neu!

Alle Fakten auf einen Blick: Normen, Bauphysik & Praxisbeispiele!!

Art.-Nr.:  440761

Praxistipps für Planung & Ausführung: Befestigung, Verankerung, Anschlussfugen, Abdichtung, etc.

Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Jürgen H. R. Küenzlen, Eckehard Scheller, Marc Klatecki, Rainer Becker, Thomas Kuhn, Thomas Stein
Befestigung und Abdichtung von Fenstern und Türen. Aktuelle Regelungen, Praxisbeispiele, bauphysikalische Gesichtspunkte.
2022. 560 Seiten, 354 Abbildungen, 116 Tabellen, gebunden

Das Fenster hat sich in den vergangenen drei Jahrzehnten von der einfach verglasten Rahmenkonstruktion zu einem mit Dämmkern versehenen dreifachverglasten energieeffizienten Bauelement entwickelt und somit auch die Anforderungen an die Montage erhöht: moderne Baustoffe mit besseren Wärmedämmeigenschaften und zunehmender Porosität, Fensterprofile mit immer größeren Bautiefen, Zunahme der Glasgewichte durch größere Scheiben und Mehrfachverglasung, neue Normen.

Fenster und Türen sind wesentlicher Teil einer funktionalen Gebäudehülle, die dem Schallschutz, Feuchteschutz und Wärmeschutz Rechnung tragen muss. Erfahrungswerte allein reichen für diese neuen (Befestigungs-) Situationen in der Praxis häufig nicht mehr aus.

Hier finden Sie detaillierte Erläuterungen über die Anforderungen und die Ausführung von Fensterbefestigungen in verschiedenen Verankerungsgründen und für die Ausbildung der Anschlussfugen. Die aktuell geltenden Regelwerke werden vorgestellt. Ergänzend ist der allgemeine Kontext des derzeit geltenden Baurechts dargestellt, wobei die immer wieder auftauchenden Fragen kurz und prägnant aus Sicht eines Juristen beantwortet werden. Vor allem in der Altbausanierung können Entscheidungen über die Montage oftmals nur vor Ort getroffen werden. Es zeigt sich, dass es keine "Patentrezepte" gibt.

Das Buch bietet mit detaillierten Praxisbeispielen und umfangreichen Hintergrundinformationen hilfreiche Argumente für die konstruktive Diskussion zur Lösung von Befestigungs- und Abdichtungsaufgaben bei der Fenster- und Türenmontage. Damit erhalten Sie eine nützliche Arbeitshilfe für die individuelle Planung und Ausführung von Bauprojekten und zeigt auf, warum es immer öfter erforderlich ist, bereits in der Planungsphase die Randbedingungen zu betrachten, welche in der Bauphase die sichere und dauerhafte Montage der Fenster gewährleisten können. Dabei schöpfen die Autoren aus ihrem reichen Erfahrungsschatz aus der täglichen Planungs- und Ausführungspraxis sowie aus Versuchen und der Produktentwicklung.

Aus dem Inhalt:

  • TEIL 1: BEFESTIGUNG VON FENSTERN UND TÜREN
    • 1 Anforderungen an die mechanische Befestigung: Einführung, Definition Fenster
    • 2 Regelwerke: Standardfälle, Sonderfall, Korrosionsschutz, VOB/C, Gütesicherung - RAL-GZ 695, Normenreihe DIN 18008 Glas im Bauwesen, Normenreihe DIN 18040 Barrierefreies Bauen, Produktnorm DIN EN 14351-1, DIN 18055 Anforderungen und Empfehlungen an Fenster und Außentüren, ift-Richtlinie, DIN 18104 Einbruchhemmende Nachrüstprodukte
    • 3 Einwirkungen auf ein Fenster
    • 4 Prüfung von Befestigern für Fenster am Gesamtsystem: Windlast, Bedienkräfte, Mechanische Festigkeit, Dauerfunktion, Differenzklimaverhalten, Stoßfestigkeit
    • 5 Praxisbeispiel 1a: Fensterbefestiger - Abschätzung der Einwirkungen
    • 6 Konzept zur Ermittlung der Tragfähigkeit eines Fensterbefestigers: Statisches Modell, Versagensstellen, Ermittlung von Bemessungswerten für freie Schraubenlängen
    • 7 Praxisbeispiel 1b: Fensterbefestiger - Bemessung am Beispiel der AMO-Combi Schraube
    • 8 Befestigung von absturzsichernden Fensterelementen: DIN 18008 Teil 4, ETB-Richtlinie, Nachweisführung für die Befestigung
    • 9 Praxisbeispiel 2 - Befestigung eines absturzsichernden Fensterelements mit unterer Festverglasung
    • 10 Bestimmung der Dübeltragfähigkeit in der Fensterlaibung auf der Baustelle: Versuche am Bauwerk, Verantwortlichkeiten, TR Durchführung und Auswertung, Bestimmung des Verankerungsgrunds
    • 11 Praxisbeispiel 3 - Befestigung eines absturzsichernden Fensterelements mit vorheriger Ermittlung der Dübeltragfähigkeit
    • 12 Fenstermontage in der Dämmebene mit Konsolen aus Metall
    • 13 Praxisbeispiel 4 - Fenstermontage in der Dämmebene mit Konsolen aus Metall
    • 14 Montage von Fenstern und Türen mit Anforderungen an die Einbruchhemmung: Übersicht zum vorhandenen Regelwerk
    • 15 Montage von Fenstern und Türen mit Anforderungen an die Einbruchhemmung - Erfahrungen aus Versuchen
  • TEIL 2: ABDICHTUNG VON FENSTERN UND TÜREN
    • 16 Bauphysikalische Anforderungen
    • 17 Berechnung wärmeschutztechnischer Kennwerte
    • 18 Praktische Umsetzung: Neubau - Altbau - Leitdetails Anschlussausbildung
  • TEIL 3: KURZER STREIFZUG DURCH DAS BAURECHT
    • 19 Allgemeines zum Baurecht
    • 20 Zivilrechtliche/vertragsrechtliche Fragen
    • 21 Normen im bauaufsichtlichen System
    • 22 Deutsche Anforderungen an bauliche Anlagen
    • 23 Deutsche Anforderungen an Bauprodukte
    • 24 Europäische Anforderungen an Bauprodukte
    • 25 Differenzen zwischen europäischen und nationalen deutschen Anforderungen an Bauprodukte
  • ANHANG: TABELLEN UND DETAILS FÜR DIE THERMISCHE BEWERTUNG VON FENSTERANSCHLUSSSITUATIONEN
    • Monolithische Bauweise
    • Außengedämmte Bauweise
    • Kerngedämmte Bauweise
    • Altbauanschlusssituationen
    • Stumpfer Anschlag
    • Innenanschlag
    • Klinkervorsatzschale
    • Ausbildung und Abdichtung von Bauteilanschlussfugen