Architekturführer Deutschland 2019. Druckfrisch!

Fast 100 aktuelle Bauwerke - nominiert für den DAM-Preis 2019!

Art.-Nr.: 407321

Große Bandbreite realisierter Projekte vom Museum bis zum Einfamilienehaus auf 500 Abbildungen!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Yorck Förster, Christina Gräwe, Peter Cachola Schmal (Hrsg.)
Architekturführer Deutschland 2019.
2018. 224 Seiten, 530 Abbildungen, Format: 134 x 245 mm, kartoniert

Vom Umlauftank zum Brauhaus und weiter in die Oper: Der Architekturführer Deutschland 2019 stellt 97 aktuelle Bauwerke vor. Recherchiert wurden die Bauten vom Deutschen Architekturmuseum (DAM). Außerdem waren die Architektenkammern der meisten Bundesländer mit Vorschlägen an der Auswahl beteiligt. Ein besonderes Augenmerk galt den Planungen junger, noch im Aufbau befindlicher Büros.

Die Reise, zu der der Architekturführer inspirieren möchte, beginnt im Norden Deutschlands, führt im Uhrzeigersinn über den Osten nach Süden und endet schließlich im Westen. Auf der Route liegen Metropolen, Groß- und Kleinstädte, auch Dörfer abseits der vertrauten Strecken sind dabei. Was dort zu finden ist, bietet eine große Bandbreite, sowohl was die Größenordnung der Bauten als auch ihre Entstehungsgeschichte und Nutzung angeht. Nach wie vor gehört allerdings der Wohnungsbau zu den dominierenden Aufgaben.

Eine Einschränkung zu Typologie, Bauvolumen oder Nutzung gibt es aber bei diesem Architekturführer bewusst nicht. Wie im Vorjahr entspricht die Auswahl für das Buch der Longlist für den DAM Preis 2019. Die 22 Bauten, die die Jury unter Vorsitz von Rainer Hofmann (bogevischs buero, Gewinner des DAM Preis 2018) in die engere Wahl nahm, sind bereits mit "Shortlist" gekennzeichnet.

Ob Museum, Theater, Villa, Wohnhaus, Studentenwohnheim, Umspannwerk, Sport- oder Bildungseinrichtung, Bibliothek, Verwaltungsbau, Sanierung, Umbau oder städtebauliches Ensemble – alle Gebäude haben gemeinsam, dass sie bemerkenswerte Beispiele der aktuellen Baukultur in Deutschland sind.

Alle im Architekturführer Deutschland präsentierten Bauten sind nominierte Objekte des DAM-Preis für Architektur in Deutschland 2019. Dazu zählen u. a. die Kunsthalle in Mannheim, das Haus B in Stuttgart, der ThyssenKrupp-Testturm in Rottweil, die Generalsanierung Staatsoper Unter den Linden in Berlin, u.v.m.

 

 

 

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung*, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen