Die Zukunft der Mobilität gestalten. Neu!

Über 60 wegweisende Infrastrukturprojekte - zukunftsfähige Stadtentwicklung, Bahnhöfe, Fuß- und Radwegenetze, Parkanlagen!

Art.-Nr.:  407722

Ein internationaler Überblick mit 270 Farbfotos & Planzeichnungen!

Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Kai Vöckler, Peter Eckart
Die Zukunft der Mobilität gestalten. Mobility Design.
Band 1: Praxis.
2021. 304 Seiten, 270 farbige Abbildungen, Sprache: deutsch, kartoniert

Klimawandel und Ressourcenverknappung, aber auch der stetig steigende Verkehrsaufwand machen es unabdingbar, neue Lösungen für eine umweltschonende und menschenfreundliche Mobilität zu entwickeln.

Der flüssige und sichere Übergang von einer Mobilitätsform zur anderen, die Nutzung unterschiedlicher individueller, geteilter oder öffentlicher Verkehrsmittel auf einem Weg, muss künftig komfortabel und einfach möglich sein, um Menschen ein positives Mobilitätserlebnis zu vermitteln.

Bereits heute gibt es Konzepte und realisierte Infrastrukturprojekte, die in beispielhafter Weise die Zukunft einer nachhaltigen und vernetzten Mobilität greifbar machen.

Im Fokus dieses Bands steht die Bedeutung der Gestaltung: Über 60 wegweisende Projekte aus den Bereichen Design, Architektur und Städtebau werden anhand von Fotos, Planzeichnungen und Kurztexten vorgestellt.

Mit diesem internationalen Überblick zeigt Mobility Design nicht nur den aktuellen Stand nachhaltiger Mobilitätssysteme auf, sondern widmet sich der Mobilität als einer der wichtigsten Gestaltungsaufgaben der Zukunft.

Aus dem Inhalt:

  • Bahnhof Norreport, Kopenhagen - verkehrsreichster intermodaler Bahnhof in Dänemark
  • U-Bahn Fukuoka, Nanakuma-Linie - Barrierefreiheit ist in Japan aufgrund der stark alternden Gesellschaft zu einer Schlüsselaufgabe geworden
  • aspern - Die Seestadt Wiens: auf dem ehemaligen Gelände des größten Flughafens Österreichs entsteht seit 2009 das größte und ambitionierteste Stadtentwicklungsprojekt Europas
  • Laview - Schnellzüge der japanischen Seibu-Railway bieten Fortbewegung auf höchstem Niveau
  • Toyota Woven City - Stadt der Zukunft auf 175 Hektar Land - autonomes Fahren, Smart Home und Künstliche Intelligenz machen eine neue Mobilität möglich
  • Super Walk Hongkong - Fußgängerwege neu gedacht
  • De Paleisbrug in 's-Hertogenbusch, Niederlande - Hybrid aus Park und Fahrrad-/Fußgängerbrücke


Mit Projekttexten von Markus Hieke, Christian Holl und Martina Metzner