Gemeinsam Zukunft Planen. Druckfrisch!

Basiswissen, praktische Konzepte & Visionen für die Zukunft!

Art.-Nr.:  407560
Sofort lieferbar
inkl. 5% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Milena Grosser, Eckart Hertzsch, Lutz Heuser
Gemeinsam Zukunft Planen. Mensch und Technik in der Smart City.
2020.160 Seiten, Format: DIN A5, kartoniert

The future is now – so manche Dinge, die noch vor wenigen Jahren als abenteuerliche Phantasterei galten, sind heute schon Alltag. Unsere Welt verändert sich, und das Tempo wird dabei immer rasanter.

Welche Entwicklungen es momentan gibt, welche sich noch abzeichnen, welche Querverbindungen es zwischen den technischen Errungenschaften gibt, und wie sich das alles auf Menschen und ihre Lebensräume auswirkt – das ist Thema dieses spannenden, gut lesbaren Buches.

"Gemeinsam Zukunft Planen" verfolgt einen interdisziplinären Ansatz und betrachtet das Thema aus den verschiedenen Perspektiven unterschiedlicher Fachbereiche: Städteplaner und Digitalisierungsexperten, Naturwissenschaftler und ein Oberbürgermeister kommen hier zu Wort und entwerfen Visionen von der „Smart City“, jener Stadt der Zukunft, in der Vernetzung und Digitalisierung die Lebensqualität und Sicherheit der Menschen steigern und für mehr Wohlgefühl und letztlich auch Miteinander sorgen.

Dabei werden bereits existierende Projekte und Kooperationen vorgestellt, wie beispielsweise die Langenfelder „Smart City Card“, ein einzigartiges Markt- und Infrastrukturprojekt, oder „Green Moabit“, ein Modellansatz zwischen verschiedenen Ressortzuständigkeiten, und ein Blick in die mögliche Zukunft des digitalen Stadtlebens geworfen. Ein informatives und unterhaltsames Buch!

Ihre Vorteile:

  • Grundlagen der Smart City: „Gemeinsam Zukunft Planen“ stellt die grundlegenden Fragen zur Digitalisierung, zu Potenzialen und Zukunftsoptionen und gibt darauf mögliche Antworten. Es bietet Informationen zu Theorie und Praxis und vermittelt ein umfangreiches Basiswissen und nützliches Grundverständnis der Thematik.
  • Konzepte aus der Praxis: Das Buch stellt die bereits in der Praxis existierenden Konzepte vor. In vielen spannenden und informativen Kapiteln führt es in die verschiedenen Ansätze von Städten und Kommunen ein, die sich auf sehr unterschiedlichen Wegen in Richtung Zukunft aufgemacht haben. Anhand dieser praktischen Beispiele ermittelt es, was bereits möglich ist in Sachen Digitalisierung und Vernetzung, welche Optionen es technisch, gesellschaftlich und menschlich gibt, und mit welchem Nutzen und welchen Problemen diese in der praktischen Anwendung einhergehen.
  • The future: Nicht fehlen darf bei diesem Buch natürlich ein Ausblick in die mögliche Zukunft urbanen Lebens. So beinhaltet „Gemeinsam Zukunft Planen“ auch abschließende Gedanken, die mehr sind als ein zusammenfassendes Fazit, sondern einen Blick riskieren auf das, was sich an gesellschaftlicher Transformation bereits abzeichnet, was denkbar und machbar ist.


Das Buch beinhaltet ein praktisches Stichwortverzeichnis von A wie Agiles Netzwerk bis Z wie Zukunftsfähigkeit.

Aus dem Inhalt:

  • Vorwort – Das smarte Stadtmachen
  • Die Transformation von Stadt durch Digitalisierung?
  • Auf dem Weg zu smarten Regionen. Wie deutsche Kommunen und Regionen fit für die Zukunft werden können
  • Smart Region. Ein integrierter Ansatz zur Digitalisierung – Vom Rohstoff des 21. Jahrhunderts zur Dienstleistung
  • Innovation im Netzwerk – das Living Lab Ludwigsburg
  • Der Langenfelder Stadtschlüssel – Vom Loyaltysystem zur Smart City Card
  • Klein, aber smart – Stadt Schönau setzt auf Digitalisierung
  • Smart Buildings: Beton trifft Byte
  • Green Moabit – Modellhafter Ansatz zwischen den verschiedenen Ressortzuständigkeiten
  • Smarte Planungsprozesse für resiliente Raumstrukturen
  • Kleinräumige Datenaufbereitung in der Smart City. Mit dem KECK-Atlas zu mehr Transparenz
  • Innovative Allianzen für die digitale Kommune von morgen
  • Planen für Morgen: Aus Airport wird Zukunftsort