Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.

EFH_D

Aktuelle Architektenhäuser in Deutschland mit fast 600 Abbildungen!

Art.-Nr.:  407468
Sofort lieferbar
inkl. 5% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Chris van Uffelen
EFH_D. Architektenhäuser in Deutschland.
2019. 287 Seiten, 570 Abbildungen, gebunden

Deutschland ist Einfamilienhausland. Rund zwei Drittel des Wohnungsbestandes sind Wohnhäuser für eine Familie und mit 80.000 bis 90.000 Neubauten pro Jahr erfüllen sich immer mehr Menschen ihren Traum vom Eigenheim. Die sehr oft größte private Investition ist mit Abstand die wichtigste Bauaufgaben der deutschen Architektenschaft.

Dieser Band zeigt eine Auswahl zukunftsweisender und zeitgenössischer Einfamilienhäuser, die zwischen Massenwohnungsbau einerseits und Luxusvillen andererseits bisher – zu Unrecht – übersehen worden sind. Unter Berücksichtigung eines maximalen Quadratmeterpreis, der im Rahmen eines Mittelklasse-Budget liegt, bieten Grund- und Aufrisse, Kennzahlen zu Quadratmetern, Fakten zu ökologischen Aspekten und verwendeten Materialien einen praktischen wie inspirierenden Nutzen für zukünftige eigene Projekte.

Luxusvillen sind nicht Gegenstand dieses Buches. Hier geht es um das Haus, das sich der "durchschnittliche Verdiener mit überdurchschnittlichem Geschmack" leisten kann. Wie sehen die besseren der Bauten aus, die einen Großteil des Wohnungsbaugeschehens ausmachen?

Zum einen spiegelt sich der Wunsch nach Idylle im Grünen durch ein (vermeintlich) ländliches Erscheinungsbild mit Naturmaterialien oder aber der  Neubau passt sich mit Satteldach und Giebelstand dem klassischen dörflichen Umfeld an. Andererseits sind auch strikt moderne Kubaturen oder asymmetrische Kompositionen beliebt und zwischen diesen Polen an Formen und Materialien ist nahezu nichts undenkbar, auch das flach geneigte Dach der Nachkriegsmoderne ist wieder beliebt.

 

 

Aus dem Inhalt:

  • Vielseitiges Haus am Hang in Dorfen (DWA David Wolfertstetter Architektur)
  • Haus T in Husum (TIMMTIMM Szenografie + Interior Design)
  • Haus H in Frankenberg (Studio Hajek with Kohlmayer Oberst Architekten)
  • Am Breitle in Augsburg (andreas petermann architekt)
  • Niedrig-Energie Haus S in Neubiberg (schmidt heinz pflüger architekten)
  • ...