Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen. Ok
Vergrößern
Häuser des Jahres 2012 + 2013.
€ 90,-
günstiger
Produkt empfehlen:per Email Seite drucken

Häuser des Jahres 2012 + 2013. Exklusiv bei uns im günstigen 2er Paket!

Ausgezeichnet: 100 beste Einfamilienhäuser!

Art.-Nr.: 407461

Einzigartige Lösungen für die Bauaufgabe Einfamilienhaus mit über 1.000 Farbfotos & Plänen!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Häuser des Jahres.
Die besten Einfamilienhäuser 2012 + 2013.
2 Bücher im Paket: zusammen 544 Seiten, 1.050 Farbfotos und Pläne, gebunden

Im Paket 75% günstiger!

Exklusiv bei uns zusammen für € 29,90 (statt vorher einzeln € 119,90)

Achtung: Begrenzter Lagerbestand!


Der jährlich stattfindende Architektenwettbewerb „Häuser des Jahres“, den der Callwey Verlag zusammen mit dem Deutschen Architekturmuseum auslobt, prämiert das beste Einfamilienhaus aus dem deutschsprachigen Raum!

Hier sehen Sie die 100 besten Projekte aus den Wettbewerben 2012 + 2013, die durch eine besonders hohe architektonische Qualität überzeugen. Die ausgewählten Projekte zeigen vorbildliche Wohnhauskonzepte für die unterschiedlichsten Bauherrenwünsche - von schlichter Eleganz bis zu ländlichem Charme. Auswahlkriterien hierbei waren: die Auseinandersetzung mit dem ländlichen oder städtischen Kontext, die räumliche Gestaltung eines privaten Lebensbereichs, das schlüssige Zusammenspiel von Konstruktion und Material – und nicht zuletzt eine zeitgemäße Antwort für die Bauaufgabe Einfamilienhaus.

Die 100 ausgewählten Häuser werden jeweils ausführlich mit aussagekräftigen Fotos, detaillierten Projektbeschreibungen sowie einheitlichen Lageplänen und Grundrissen präsentiert.

Neben hoher architektonischer Qualität legte die Jury bei der Auswahl großen Wert auf einen möglichst behutsamen Eingriff in den städtebaulichen Kontext. Kriterien wie Nachhaltigkeit, innovative Materialien sowie die konstruktiv-handwerkliche Ausführung spielten dabei ebenso eine wichtige Rolle. Ob Holz-, Stahl- oder Betonbau, die Bandbreite der Einsendungen ist groß und zeugt von einer enormen architektonischen Qualität.

Das Paket besteht aus folgenden beiden Büchern:

 


  • Wettbewerb 2012:

Prof. Dr. Wolfgang Pehnt / Dr. Wolfgang Bachmann
Häuser des Jahres.
Die besten Einfamilienhäuser 2012.

2012. 272 Seiten, 350 Farbfotos, über 200 Pläne, gebunden

Hier sind die 50 besten Einfamilienhäuser aus dem Jahr 2012: Gebaute Vielfalt - von der urbanen Villa in Lausanne bis zum Holzhaus in Stuttgart!

Die Jury: Peter Cachola Schmal (Direktor DAM, Frankfurt), Dr. Wolfgang Bachmann (Herausgeber Baumeister), Prof. Max Dudler (Architekt), Thomas Kaczmarek (InformationsZentrum Beton), Armando Ruinelli (Architekt und Preisträger „Häuser des Jahres“ 2011), Prof. Dr. Wolfgang Pehnt (Architekturhistoriker und -kritiker).





 

  • Wettbewerb 2013:

Hubertus Adam / Wolfgang Bachmann
Häuser des Jahres.
Die 50 besten Einfamilienhäuser 2013.

2013. 272 Seiten, 500 Farbfotos und Pläne, gebunden

Von Bauherren und Architekten sollte das Einfamilienhaus in Zukunft wieder als Chance für Experimente begriffen werden. Ohne Zweifel handelt es sich bei vielen Projekten aus "Häuser des Jahres 2013 um exklusive Bauten, bei denen die Minimierung der Baukosten nicht das primäre Ziel gewesen ist. Wird das Geld aber investiert, um architektonische Experimente zu ermöglichen, so ist es zweifellos gut eingesetzt.

Die Jury: Jórunn Ragnarsdóttir (LRO Lederer Ragnarsdóttir Oei Architekten), Hubertus Adam (Direktor S AM), Prof. Daniele Marques (Architekt, Preisträger „Häuser des Jahres“ 2012), Peter Cachola Schmal (Direktor DAM), Thomas Kaczmarek (Geschäftsführer Informations Zentrum Beton), Dr.-Ing. Wolfgang Bachmann (Herausgeber Baumeister).


Häuser des Jahres 2013


Häuser des Jahres 2013

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung*, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen