Drohnen - Technik und Recht. Wieder neu im Juni!

Mit Checklisten und Hinweisen für den technischen Workflow!

Art.-Nr.:  440731

Wichtige Einsatzbereiche: Schadensbetrachtung Fassaden und Gebäudeteile, Lokalisierung Wärmebrücken, Überwachung Baustellen und Gebäude, Vermessung, ....

Wieder neu im Juni!
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Ulrich Dieckert, Stephan Eich, Frank Fuchs, Christian Himmelberg
Drohnen - Technik und Recht bei gewerblicher und behördlicher Nutzung.
2. Auflage 2021. Ca. 600 Seiten mit Abbildungen und Tabellen, gebunden

Unbemannte Fluggeräte (im Volksmund „Drohnen“ genannt) gewinnen aufgrund ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten immer mehr an Bedeutung. Mit Hilfe dieser kamerabestückten Luftfahrzeuge lassen sich Gebäudeschäden registrieren, Hochspannungsmasten oder Schornsteine kontrollieren, schädliche Immissionen detektieren, Erntezeitpunkte feststellen oder auch Liegenschaften schützen und dies alles zu einem Bruchteil der Kosten, die sonst für derartige Aufgaben anfallen. Auch die Ordnungsbehörden haben dieses Mittel für sich entdeckt und kontrollieren damit Veranstaltungen, dokumentieren Tatorte oder spüren Straftätern nach. Auch beim eiligen Medikamententransport, bei der Aufklärung von großen Schadenslagen und zur Hilfeleistung bei schweren Unglücken und Katastrophen können Drohnen zum Einsatz kommen.

Auch wenn über dieses neue Phänomen sowohl in den Massenmedien als auch in Fachzeitschriften berichtet wird, befasst sich dieses Buch erstmals sowohl mit den technischen Gegebenheiten dieser Fluggeräte als auch mit den rechtlichen Aspekten ihres Einsatzes.

Auch in der 2. Auflage werden technische Funktionalitäten, Abläufe und Anforderungen, die Flugvorbereitung und -durchführung sowie rechtliche Aspekte des EInsatzes von Drohnen umfassend beschrieben. Ergänzend wird das neue Regelwerk für unbemannte Luftfahrzeuge kommentiert.

Die ab Anfang 2021 anzuwendenden Bestimmungen, Verfahren und organisatorischen Vorschriften werden beleuchtet und mit Empfehlungen und Checklisten für die gewerbliche und behördliche Praxis versehen.. Scließlich folgt ein Blick auf den zukünftigen Masseneinsatz von Drohnen.

 

Aus dem Inhalt:

  • Das Buch klärt über den Stand der Technik, den richtigen Umgang mit und die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen auf.
  • Das Werk kommentiert die neuen EU-Drohnenverordnungen und deren praktische Umsetzung in Deutschland.

Aus dem Inhalt:

  • Einsatzbereiche
  • Drohnentypen UAV/UAS
  • Drohnentechnik, Ausstattung
  • Flugsteuerung, Sensoren, Antriebssysteme
  • Flugvorbereitung, Flugdurchführung
  • Datengewinnung, Datenbearbeitung
  • Luftfahrtrechtliche Einsatzvoraussetzungen
  • Erlaubnisverfahren, Ausnahmen von Betriebsverboten
  • Beachtung von Rechten Dritter
  • Gefahren und Abwehr
  • Einsatz durch Ordnungsbehörden
  • Versicherungen, Produktrecht und Standardisierung

Die Autoren:

  • Dr. Ulrich Dieckert ist Partner der Kanzlei DIECKERT Recht und Steuern (www.dieckert.de). Er hat sich auf das Recht der Sicherheitstechnik spezialisiert, berät Unternehmen und öffentliche Institutionen bei der Umsetzung sicherheitstechnischer Lösungen und hat die rechtliche Relevanz der zivilen und polizeilichen Nutzung von Drohnen in zahlreichen Aufsätzen und als Referent auf Vortragsveranstaltungen und Kongressen beleuchtet.
  • Dipl.-Ing. (FH) Stephan Eich, fr. Architekt AK Berlin, gelernter Maurer, studierte Architektur und ist Gründer des Sachverständigen-Unternehmens Schäden an Gebäuden bundesweit (www.schaeden-an-gebaeuden.de). Die praktische Erfahrung und Fertigkeit des Autors zum Teil I Technik aus über 40 Jahren Modellflug, 7 Jahren gewerbliche UAS-Nutzung und 20 Jahren Segelflug fließen in dieses Buch ein.
Hinweis: Alle Abbildungen stammen aus der Vorauflage!