Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.

Rissschäden an Mauerwerkskonstruktionen

Mauerwerks-Risse: analysieren, vermeiden & instand setzen!

Art.-Nr.: 406795
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Dr.-Ing. Christian Dialer
Hrsg.: Ralf Ruhnau
Rissschäden an Mauerwerkskonstruktionen.
Schadenfreies Bauen, Band 7.
2016. 453 Seiten, 527 Abbildungen & 16 Tabellen, gebunden

Mauerwerk ist eine der ältesten und traditionsreichsten Bauweisen. Der technologische Fortschritt hat hier viele Innovationen, neue Baustoffe und -verfahren mit sich gebracht, die beherrscht werden müssen.

Machen Sie sich fit: Nach einem Überblick über Grundelemente des Mauerwerksbaus, Werkstoffe und Verarbeitungsvorschriften und das einschlägige Regelwerk, erläutert der Autor anhand zahlreicher Schadensfälle die möglichen Ursachen und Formen von Rissschäden an Mauerwerkskonstruktionen - von oberflächlichen Rissbildern bis zu temperaturbedingten und statisch relevanten, die Standsicherheit beeinflussenden Rissen.

Dazu gibt er Hinweise zu Untersuchung und Beurteilung von Rissschäden, zu Möglichkeiten ihrer Sanierung und Instandsetzung sowie zur Vermeidung.


Ihre Vorteile:

  • Rissschäden - Know-how zu: Ursachen, Formen, Beurteilung, Sanierung...
  • Zahlreiche Schadensfälle


Aus dem Inhalt:

  • Einleitung und Zielsetzung
  • Kurzer historischer Rückblick
  • Grundelemente des Mauerwerksbaus
  • Der Mangelbegriff
  • Voruntersuchung
  • Rhegmatologie: Riss-Typisierung – die Lehre von den Rissen
  • Vorgehen bei der Ursachenergründung
  • Versuch einer systematischen Zusammenfassung von Risslagen und -verläufen und ihren Ursachen
  • Typische Mängel- bzw. Schadensfälle
  • Hinweise zur Beweissicherung
  • Instandsetzung von Rissen
  • Zusammenfassung

Rissschäden an Mauerwerkskonstruktionen

Rissschäden an Mauerwerkskonstruktionen

Rissschäden an Mauerwerkskonstruktionen

Rissschäden an Mauerwerkskonstruktionen


Der Autor:
Dr.-Ing. Christian Dialer, Beratender Ingenieur BYIK-Bau, VDI; Zertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden; seit 1993 selbstständig/Ingenieurbüro für das Bauwesen, Tragwerksplanung, Instandsetzung, Gutachten und Mediation; 1995 bis 2005 ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Mauerwerksbau und Stahlbetonhochbau; seit 2008 Zertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und bundesweiter Prüfer für dieses Fachgebiet nach DIN 17024; Lehrbeauftragter für Bauen im Bestand an der Hochschule München, Dozent an der BauAkademie Feuchtwangen, Seminare für Richter und Juristen, laufende Vorträge am Bauzentrum München, für die Bayerischen Bauinnungen und an der Ingenieurakademie der Bayerischen Ingenieurkammer-Bau.