Betontechnologie für die Praxis

Auf Basis des Eurocode 2 und aktueller DAfSt-Richtlinien!

Art.-Nr.:  440574

Grundlagen und Anwendungsregeln der Betontechnologie - leicht verständlich!

Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Rupert Springenschmid
Betontechnologie für die Praxis.
2. Auflage 2018. 504 Seiten, gebunden

Alle Fakten zur Betontechnologie und den damit zusammenhängenden konstruktiven und ausführungstechnischen Fragen für die Planung, Ausführung und Instandsetzung von Betonbauwerken!

In übersichtlicher Darstellung werden die Grundzüge der Betontechnologie und Fragen der Dauerhaftigkeit, einschließlich der Instandsetzung, behandelt. Für alle heutigen Betonarten, auch für selbstverdichtenden, hochfesten und faserverstärkten Beton sowie Spritzbeton werden technische Möglichkeiten, Regeln und Erfahrungen dargestellt.

Ausführlich dargestellt werden die speziellen Anforderungen bei den unterschiedlichen Anwendungen beim Bau von Straßen, Brücken, Tunnel, wasserundurchlässigen Bauteilen und Garagen sowie im Wasserbau, bei Gründungen, Hochbauten und Sichtbeton.

Die zweite Auflage des Grundlagenwerkes wurde auf Basis des Eurocode 2 und aktueller DAfSt-Richtlinien überarbeitet.

Aus dem Inhalt:

  • Betongerechte Konstruktionen
  • Zemente, Gesteinskörnungen und Zusatzmittel
  • Korrosionsschutz, Frost, chemische Angriffe, Alkali-Kieselsäure-Reaktion (AKR) und späte Ettringitbildung
  • Mischungsentwurf für die unterschiedlichsten Anforderungen
  • Herstellen und Einbau des Betons, Schutz, Nachbehandlung und Überwachung
  • Konstruktive technologische und ausführungstechnische Besonderheiten (Straßen, Wasser- und Abwasserbauten, Brücken, Parkhäuser, wasserundurchlässige Bauten, Bohrpfähle und Unterwasserbeton, Tunnel, Sichtbeton klassischer und neuerer Art)
  • Spritzbeton
  • Bauwerksüberwachung und Monitoring
  • Instandsetzen und Verstärken.