Blitzschutzsysteme.

Hinweise zu wichtigen DIN-Normen, Praxisbeispiele & Berechnungen!

Art.-Nr.:  602191
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Alexander Kern / Jürgen Wettingfeld
Blitzschutzsysteme.
Erläuterungen zu den Normen der Reihe DIN EN 62305-x (VDE 0185-305-x).
VDE-Schriftenreihe Band 44.
2. Auflage 2014. 308 Seiten, DIN A5, kartoniert

Mit der Veröffentlichung der Normenreihe DIN EN 62305 (VDE 0185-305-x) im Jahr 2006 haben sich für Planer, Prüfer und Errichter im Blitzschutz erhebliche Änderungen ergeben.

Ein zeitgemäßer Blitzschutz besteht immer aus dem äußeren sowie inneren Blitzschutz und muss Fragen des Personenschutzes genauso beantworten wie Fragen, die zu einer erhöhten Verfügbarkeit der technischen Infrastruktur einer baulichen Anlage führen. Bei großflächigen Industrieanlagen sind z. B. meist ausgedehnte Leitungsnetze vorhanden, an denen die elektronischen Systeme der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik angeschlossen sind. Auch Netze der Informations- und Kommunikationstechnik in modernen Verwaltungsgebäuden sind heute sehr viel umfangreicher.

Damit ein ausreichendes Sicherheitsniveau der Elektroniksysteme gewährleistet werden kann, ist eine ganzheitliche Betrachtung der Normen erforderlich: In diesem neuen Fachbuch wird die Normenreihe DIN EN 62305 (VDE 0185-305-x) unter praktischen Aspekten betrachtet. Insbesondere die Hinweise zur DIN EN 62305-2 (VDE 0185-305-2, Risikoabschätzung), zur DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3, Blitzschutz für bauliche Anlagen) und zur DIN EN 62305-4 (VDE 0185-305-4, Blitzschutz für elektrische und elektronische Systeme) sollen dem Planer, Prüfer und Errichter die Anwendung der Normenreihe in der Praxis erleichtern. Zahlreiche Beispiele, Ausführungsbilder und Berechnungen erleichtern das Verständnis!

Nach einer kurzen Beschreibung von Physik und Schadenwirkungen der Blitzentladung wird das Prinzip des Blitzschutzes baulicher Anlagen umfassend und detailliert erläutert. Der Aufbau, die Inhalte und Anforderungen des aktuellen Stands der deutschen und damit europäischen bzw. internationalen Blitzschutznormung, also der Normenreihe DIN EN 62305 (VDE 0185-305-x), werden ausführlich erörtert. 


Autoren:
Dipl.-Ing. Jürgen Wettingfeld ist seit 1991 Geschäftsführer der Firma Wettingfel (Blitzschutz und Elektrotechnik). Er ist als Sachverständiger für das Elektrohandwerk tätig und arbeitet aktiv in nationalen und internationalen Normungsgremien.

Prof. Dr.-Ing. Alexander Kern ist seit 1996 Professor für Hochspannungstechnik an der FH Aachen. Er ist im Rahmen von technisch-wissenschaftlichen Vereinen und Institutionen an der internationalen und nationalen Normungsarbeit zum Blitz- und Überspannungsschutz engagiert.

ACHTUNG: Wenn Sie zum VDE-Mitgliedspreis bestellen, müssen Sie bei der Erfassung Ihrer Anschrift vor dem Abschicken Ihrer Bestellung im Kommentarfeld Ihre persönliche VDE-Mitgliedsnummer angeben. Ansonsten liefern wir automatisch zum "Normalpreis"!

Anordnung des Potentialausgleichs 

Blitzschutzpotentialausgleich 

Innerer Blitzschutz