Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.

Explosionsschutz in der Praxis.

Konzeption – Instandhaltung – Prüfung

Art.-Nr.: 409192
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Lars-Oliver Laschinsky
Explosionsschutz in der Praxis.
Konzeption, Instandhaltung, Prüfung
2019. 250 Seiten, gebunden

Explosionsgefahr erkennen und vermeiden!

Der Schutz vor Explosionen ist in allen Betrieben relevant, in denen brennbare Stoffe hergestellt, be- bzw. verarbeitet, umgefüllt, gelagert, entsorgt oder transportiert werden. Bei vielen Tätigkeiten im Handwerk, der Produktion, der Verfahrenstechnik sowie der Instandhaltung können bereits kleine Mengen brennbarer Gase, Dämpfe oder Stäube durch geringe Zündenergien zu Explosionen mit Druck- und Flammenausbreitung führen. Hieraus resultieren meist schwerwiegende Personen- und Sachschäden.

Um Explosionen in der Praxis zu vermeiden und Betriebe nachhaltig zu schützen, fordert die Gefahrstoffverordnung ein umfassendes Konzept zum Explosionsschutz. Hierzu ist es für die Verantwortlichen zwingend notwendig, die Gefahren zu kennen und entsprechend zu beurteilen. Erst nach einer angemessenen Beurteilung können die notwendigen Gegen- und Schutzmaßnahmen getroffen werden. Ein komplexes Themengebiet, das Sie kennen und beherrschen müssen und bei dem das Fachbuch Sie unterstützt.

 Ihre Vorteile

  • Nationale sowie internationale Richtlinien und Bestimmungen werden erläutert
  • Anhand von Fallbeispielen und Praxisfällen erhalten Sie einen Überblick über das Gebiet des Explosionsschutzes
  • Sie erfahren, wie anhand des technischen Regelwerkes die Ermittlung und Bewertung von explosionsfähigen Atmosphären stattfindet
  • Das Zusammenwirken von technischen und organisatorischen Explosionsschutzmaßnahmen wird aufgezeigt
  • Das Fachbuch zeigt die Betriebs- und Prüfungspflichten zur Inbetrieb- und Wiederinbetriebnahme, im laufenden Betrieb und bei Instandhaltungsmaßnahmen der am Explosionsschutz beteiligten verantwortlichen Personen auf
Aus dem Inhalt
  • Grundlagen und Verantwortlichkeiten
  • Rechtliche Grundlagen – Regulierungen
  • Entstehung und Beurteilung von Explosionsgefahren
  • Schutzmaßnahmen und sicherheitstechnische Kennwerte
  • Explosionsschutzdokumentation
  • Wartung und in Instandhaltung

Über den Autor

Lars Oliver Laschinsky arbeitet seit seinem Studium des Brand- und Explosionsschutzes im Fachbereich Sicherheitstechnik der Bergischen Universität Wuppertal als Fachlehrer für das Institut für Sicherheits- und Gefahrentraining in der methodisch-didaktischen Konzeption, Planung und Durchführung von Ausbildungs- und Schulungsleistungen im Bereich Brand- und Explosionsschutz, der Arbeitssicherheit (PSA) und dem Umgang mit Gefahrstoffen. Er ist zudem Dozent für Fachinstitute von Fachhochschulen und Universitäten, sowie für weitere technische Bildungseinrichtungen und Berufsgenossenschaften tätig, insbesondere für die BG ETEM in der Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten an der DGUV-Akademie. Er war als Vertreter des VBBD im Arbeitskreis der vfdb zur Neufassung der Brandschutzbeauftragten-Richtlinie vfdb 12/09-01/2009 beteiligt. Seit 2001 ist er Mitglied im Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (VBBD) und seit 2009 Vorstandsmitglied, seit 2011 als 1. Vorsitzender.