Flucht- und Rettungspläne. Neu!

Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung!

Art.-Nr.:  409196
Sofort lieferbar
inkl. 5% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Martin Roszak, Constantin Schmitz
Flucht- und Rettungspläne. Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung.
2020. 150 Seiten, 50 Abbildungen und Tabellen, kartoniert

Hier finden Sie die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Sie für die Aufstellung und Umsetzung von Flucht- und Rettungsplänen benötigen!
 
Sie erhalten eine Einführung in die wichtigsten Anforderungen von Flucht- und Rettungswegen nach Normen, Richtlinien und der Arbeitsstättenverordnung (DIN ISO 23601) sowie die Aufstellung von Flucht- und Rettungsplänen mit den dazugehörigen Inhalten, Ausführungen und der Symbolik.

Die Autoren geben Ihnen anhand von diversen Praxisbeispielen konkrete Hilfestellungen bei der Planung und Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen. Zudem erläutern sie Ihnen die Besonderheiten der dynamischen Fluchtwegsteuerungen und Führung von Rettungswegen nach verschiedenen Gebäudetypen.
 
Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen und Anforderungen: Rechtliche Anforderungen, Anforderungen aus Normen und Richtlinien, arbeitsschutzrechtliche Anforderungen  
  • Aufstellung von Flucht- und Rettungsplänen: Inhalte, Ausführung, Symbolik, Umsetzung
  • Auslegung von Flucht- und Rettungswegen: Wie sind die Rettungswege zu führen?, Welche Rettungswege sind für verschiedene Gebäudetypen erforderlich?, Dynamische Fluchtwegsteuerungen, Konzeption von Flucht- und Rettungswegen
  • Praxisbeispiele: Bürogebäude, Versammlungsstätten, Hochhäuser und Industriebauten


Die Autoren:

Martin Roszak, B.Sc., ist seit 2008 bei dem Brandschutzsachverständigenbüro BSCON Brandschutzconsult GmbH in Essen tätig. Als Projektingenieur berät er Bauherren, Architekten und Fachplaner in allen Fragen des vorbeugenden Brandschutzes. Im Laufe seiner Tätigkeit spezialisierte sich der Autor u.a. auf den anlagentechnischen Brandschutz. Seitdem erarbeitet er Brandfallsteuermatrizen für verschiedene kleine und große Sonderbauten und kümmert sich um die Organisation und Durchführung von Wirkprinzipprüfungen, sowie die notwendigen Abstimmungen mit den technischen Sachverständigen.

Constantin Schmitz