Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.

Bauphysik-Kalender 2020. Druckfrisch!

Schwerpunkt: Bau- und Raumakustik!

Art.-Nr.: 407496

Mit Praxistipps für funktionelle Raumakustikmaßnahmen!

Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Nabil A. Fouad (Hrsg.) 
Bauphysik-Kalender 2020.
Schwerpunkt: Bau- und Raumakustik.
2020. 912 Seiten, 714 Abbildungen & 415 Tabellen, gebunden

Glasklares Know-How der besten Fachleute zum Thema Bau- und Raumakustik!

Lärmschutz, Schallschutz und Raumakustik sind wichtige Qualitätskriterien bei der Bewertung von Gebäuden bzw. Räumen in allen Kategorien. Daher geben in dieser Ausgabe des Bauphysik-Kalenders die anerkannten Fachleute aus Normungsgremien und Ingenieurpraxis Hintergrundinformationen und Erläuterungen zu DIN 4109, zu VDI 4100, zu DIN 18041 sowie zum DEGA-Schallschutzausweis.

Nach 29 Jahren fand 2018 eine Novellierung von DIN 4109 statt. Die strukturellen Veränderungen und die einzelnen Teile von DIN 4109 werden vorgestellt und teilweise mit der Norm aus dem Jahre 1989 verglichen. Das überarbeitete Berechnungsverfahren und insbesondere die erstmalig normativ geregelten erhöhten Anforderungen an den Schallschutz im neuen Entwurf E DIN 4109-5:2019-05 werden aus erster Hand kommentiert und erläutert.

Um die akustischen Möglichkeiten und den damit verbundenen baukonstruktiven Aufwand bereits im Vorfeld eines Projektes einschätzen zu können, werden - getrennt für Massiv- und Leichtbau - typische Wand-, Decken- und Dachkonstruktionen, die in DIN 4109 geregelt sind, hinsichtlich ihrer schallschutztechnischen Leistungsfähigkeit untersucht und die Ergebnisse strukturiert aufbereitet und dargestellt. Dies ermöglicht den Vergleich unterschiedlicher Baukonstruktionen und die Auswahl entsprechend den Randbedingungen.

Ein weiteres maßgebliches Regelwerk wurde mit Überarbeitung der Norm DIN 18041 "Hörsamkeit in Räumen - Anforderungen, Empfehlungen und Hinweise für die Planung" von 2016 neu gefasst. Mehrere Beiträge befassen sich mit Schall lenkenden und absorbierenden Maßnahmen und geben Beispiele für die Dimensionierung und die räumliche Verteilung schallabsorbierender und reflektierender Flächen in Räumen.

Neben den Erläuterungen zu technischen Regelwerken wird eine Vielzahl von Themen aus der Praxis, wie z. B. Schallschutz im Holzbau, bei zweischaligen Haustrennwänden von Doppel- und Reihenhäusern, Trittschalldämmung, Schalldämmung bei Fenstern, Türen und Vorhangfassaden und Schallmessung am Bau, behandelt und anhand von Beispielen erläutert. Auf aktuellem Stand sind wiederum die Materialtechnischen und Brandschutztabellen.

Der Bauphysik-Kalender 2020 ist ein einzigartiges und aktuelles Kompendium für die Raumakustik, die Bauakustik und den Schallschutz.

Ihre Vorteile:

  • Mangelhafter Schallschutz ruft immer wieder Anwälte und Gutachter auf den Plan. Dieses Buch hilft bei der Vermeidung von fehlerhaften Konstruktionen
  • Neuer Entwurf zu Norm DIN 4109-5:2019-05 Schallschutz im Hochbau - Teil 5: Erhöhte Anforderungen aus ersert Hand kommentiert und erläutert
  • Mit wertvollen Hinweisen für praxistaugliche, funktionelle Raumakustikmaßnahmen



Aus dem Inhalt:

  • A ALLGEMEINES UND NORMUNG
    • Lärmschutz im Städtebau (Michael Jäcker-Cüppers, Christian Beckert)
    • VDI 4100:2012-10 - Wegweiser für den erhöhten Schallschutz? (Martin Schäfers)
    • Neue DIN 4109 "Schallschutz im Hochbau" (Oliver Kornadt, Maximilian Redeker)
    • Schallschutz im Wohnungsbau - DEGA-Schallschutzausweis (Christian Burkhart)
    • Anforderungen im baulichen Schallschutz (Wolfgang Willems, Tanja Skottke)
    • Die Neufassung der DIN 18041 und ihre Auswirkung auf Sprachverstehen und Schallbelastung in Kommunikationsräumen (Helmut Fuchs)
    • Schallschutz gegen Außenlärm (Andreas Meier, Annika Moll)
  • B BAUPHYSIKALISCHE PLANUNGS- UND NACHWEISVERFAHREN
    • Schallschutz im Holzbau (Joachim Hessinger, Andreas Rabold, Bernd Saß, Markus Schramm)
    • Trittschalldämmung (Jürgen Maack, Thomas Möck, Jochen Scheck)
    • Luft- und Trittschalldämmung sowie Schutz gegen Außenlärm von Massivbauten nach DIN 4109:2018 und VDI 4100:2012 (Helmut Marquardt)
    • Schallmessung am Bau (Alfred Schmitz)
    • Umsetzung eines Ringversuchs am akustischen Wandprüfstand (Michael Flieger, Markus Hofmann, Oliver Kornadt)
    • Akustische Messräume für einen erweiterten Frequenzbereich (Helmut Fuchs)
    • Raumakustik und Beschallungstechnik (Michael Vorländer, Ingo Witew)
    • Schall absorbierende Bauteile - Eine aktuelle Übersicht (Helmut Fuchs)
  • C KONSTRUKTIVE AUSBILDUNG VON BAUTEILEN UND BAUWERKEN
    • Schalldämmung bei Fenstern, Türen und Vorhangfassaden (Bernd Saß, Joachim Hessinger)
    • Leistungsfähigkeit von Baukonstruktionen (Wolfgang Willems, Tanja Skottke)
    • Schallschutz bei zweischaligen Haustrennwänden von Doppel- und Reihenhäusern (Klaus Focke)
    • Schall lenkende und absorbierende Maßnahmen in kleineren Räumlichkeiten (Helmut Fuchs)
    • Schall lenkende und absorbierende Maßnahmen in größeren Räumlichkeiten (Helmut Fuchs)
    • Bauakustik beim Bauen im Bestand (Christian Burkhart)
  • D MATERIALTECHNISCHE TABELLEN
    • Brandschutztabellen (Nina Schjerve)
    • Materialtechnische Tabellen (Rainer Hohmann)


    Auch als günstige ABO-Ausgabe (Art.-Nr. 407497) lieferbar - Sie sparen € 20,-. Bitte hier klicken!


    Der Herausgeber:

    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Nabil A. Fouad ist seit 2001 Professor an der Leibniz Universität Hannover und leitet dort das Institut für Bauphysik. N. A. Fouad ist ö. b. u. v. Sachverständiger für Bauphysik und vorbeugenden Brandschutz und seit 2003 Gesellschafter der Ingenieurgemeinschaft CRP GmbH. Seine Erfahrungen in einem breiten Spektrum des Bauingenieurwesens aus langjährigen Tätigkeiten in verschiedenen Planungsbüros garantieren die Praxisnähe der von ihm ausgewählten Beiträge für den Bauphysik-Kalender.