Schallschutz. Neu Ende September!

Bau- und Raumakustik verstehen, planen, nachweisen!

Art.-Nr.: 490434

Anforderungen & technische Regeln zum Thema Schallschutz nach neuer DIN 4109-1!

Neu Ende September!
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Birger Gigla
Schallschutz. Immissionsschutz, Bau- und Raumakustik verstehen, planen, nachweisen.
2018. 320 Seiten, 105 farbige Abbildungen und 80 Tabellen, gebunden

Mit zunehmender Nutzungsdichte der urbanen Ballungsräume steigen auch die Anforderungen an den baulichen Schallschutz. Lärmschutz und gute Raumakustik gehören deshalb zu den wichtigsten Qualitätsmerkmalen von Gebäuden. Bau- und Raumakustik haben eine große Bedeutung für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Nutzer von Gebäuden. Belästigungen durch Geräusche ziehen häufig unmittelbare Beschwerden nach sich.

Dieses Buch vermittelt Ingenieuren die physikalischen und technischen Grundlagen für Planungsleistungen in der Bau- und Raumakustik nach den aktuellen Regelwerken. De Autor Birger Gigla erklärt grundlegend die veränderten Anforderungen der DIN 4109-1, was dabei zu beachten ist und wo sich in der Planung Konflikte ergeben können.

Dabei handelt es sich um zwei unterschiedliche Fachgebiete:

  • Die bauakustische Planung dient dem Schutz von Aufenthaltsräumen gegen Geräusche aus fremden Räumen, gegen Geräusche aus gebäudetechnischen Anlagen und gegen Außenlärm.
  • Ziel der Raumakustik ist die Sicherstellung der gewünschten akustischen Qualität für die vorgesehene Nutzung. Im Vordergrund steht die einwandfreie Sprachkommunikation und die hierzu erforderliche Begrenzung der Nachhallzeit.
Das Buch richtet sich an Planerinnen und Planer, die Schallschutz eigenständig planen wollen. Es ist nützlich für Verantwortliche in Behörden, Immobilienveralter und für Juristen, die den Schallschutz und Raumakustik in Wohn- und Arbeitsstätten bewerten müssen. Aufgrund der gut durchdachten didaktischen Aufbereitung und der konkreten Rechenbeispiele eignet es sich für alle, die sich fundiert in die Thematik einarbeiten wollen.

Aus dem Inhalt:
  • Physikalische und audiologische Grundlagen
  • Raumakustik (Planungsgrößen, Anforderungen und Nachweise, Unterrichtsräume, Mehrpersonenbüros, Akustische Barrierefreiheit und Inklusion)
  • Bauakustik (Messung der Schalldämmung in Gebäuden, Mindestschallschutz, Erhöhter Schallschutz von Wohnräumen, Physikalische Grundlagen der Schalldämmung, Rechnerische Nachweise, Treppen, Treppenpodeste und Treppenräume, Aufzugsanlagen für Wohngebäude, Luftschalldämmung von Außenbauteilen)
  • Schallimmissionsschutz (Rechtliche Grundlagen, Gewerbelärm (TA Lärm), Weitere Richtlinien zum Schallimmissionsschutz, Tieffrequente Geräuscheinwirkungen)
  • Verzeichnis der verwendeten bau- und raumakustischen Größen

 

Über den Autor:

Prof. Dr.-Ing. Birger Gigla ist Bauingenieur und arbeitet bereits seit vielen Jahren auf den Gebieten Schallschutz im Hochbau und Immissionsschutz. Er ist ö.b.u.v. Sachverständiger für Schallschutz im Hochbau, IHK Lübeck. Den Schallschutz vertritt er auch als Professor an der Fachhochschule Lübeck. Als praxisorientierter Ingenieur kennt er die Baukonstruktionen und ihre schalltechnischen Eigenschaften genau und ist immer auf der Suche nach effizienten und kostengünstigen Lösungen zur Verbesserung des Schallschutzes.

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung*, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen