Das illustrierte Pflanzen-Glossar. Neu!

Pflanzenbestimmung leicht gemacht: Rund 2000 Begriffe werden erklärt & illustriert!

Art.-Nr.:  485094

Umfangreich illustriert mit über 1000 detailgenauen Zeichnungen!

Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Eggenberg, Stefan / Fragnière, Yann / Kozlowski, Gregor
Das illustrierte Pflanzen-Glossar.
Ein visuelles Wörterbuch für die Feldbotanik.
2021. 176 Seiten mit über 1000 Illustrationen, Format: 13 x 19,3 cm, kartoniert

Wer Wildpflanzen erlernen möchte und die Pflanzenbeschreibungen oder Bestimmungsschlüssel verstehen will, kommt nicht darum herum, die Sprache der Feldbotanik zu kennen.

Machen Sie sich fit: Dieses reich illustrierte Pflanzen-Glossar hilft, diese Sprache auf einfache, visuelle Weise zu erlernen und dient gleichzeitig als Nachschlagewerk für Fachausdrücke. Die 2000 wichtigsten Begriffe zur Pflanzenbestimmung werden in über 1000 Illustrationen visualisiert und erklärt.

In 44 farbigen Bildtafeln werden außerdem die verschiedenen Ausprägungen der Blätter, Blüten, Sprosse usw. einander gegenübergestellt und verschaffen Ihnen einen Überblick über die Formvielfalt und deren korrekten Bezeichnung.

Das Werk dient Laien als Einstieg und Orientierungshilfe, aber auch Fortgeschrittenen, die ihr Botanikvokabular auffrischen möchten.


Ihre Vorteile:

  •  Das Handbuch zur Pflanzenbestimmung: rund 2000 Begriffe werden erklärt und illustriert.
  •  Umfangreich illustriert mit über 1000 detailgenauen Zeichnungen.
  •  Von einem Autoren-Team aus Botanikexperten, praxiserprobten Exkursionsleitern und wissenschaftlichen Illustratoren.


Aus dem Inhalt:

Bildtafeln

  • Morphologie der Formen und Oberflächen
  • Morphologie der Pflanzenorgane
  • Spezielle Morphologie ausgewählter Sippen
  • Morphologie der Wuchs- und Lebensformen
  • Systematik und Taxonomie
  • Ökologie
  • Farben

Glossar zur Pflanzenbestimmung








Die Autoren:

Stefan Eggenberg studierte Pflanzensystematik und Vegetationsökologie und ließ sich zum Wissenschaftlichen Zeichner ausbilden. Er ist Direktor von Info Flora, dem nationalen Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora, und unterrichtet an der Universität Bern. Er ist Autor zahlreicher Bücher.

Yann Fragnière ist Biologe, arbeitet beim Botanischen Garten der Universität Freiburg (CH), beim Amt für Wald und Natur (WNA) des Kantons Freiburg sowie im privaten Sektor.

Gregor Kozlowski ist Direktor des Botanischen Gartens der Universität Freiburg (CH). Er ist Professor am Departement für Biologie und unterrichtet Pflanzensystematik und Naturschutzbiologie. Er leitet eine Forschungsgruppe, die sich mit Biogeografie und Artenschutzfragen von gefährdeten Pflanzen beschäftigt, mit besonderem Fokus auf Reliktbäume, Alpen- und Wasserpflanzen. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Artikel und Bücher.