Sportbauten

Vorbildliche Sportbauten mit allen wichtigen Details!

Art.-Nr.:  407434

Freizeit und Bewegung im urbanen Raum - Bauweise und Programmatik!

Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.
Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Sandra Hofmeister (Hrsg.)
Sportbauten. Freizeit und Bewegung im urbanen Raum.
2019. 208 Seiten, mit zahlreichen Fotos, Plänen und Konstruktionszeichnungen, großes Format: 32 x 23 cm, gebunden

Hier werden aktuelle Sportbauten vorgestellt, die sich durch die Qualität ihrer Bauweise, die Einbettung in den urbanen Kontext und ihre Programmatik auszeichnen.

Sport bedeutet heute Lifestyle und Fun und wird mit dem Beitritt in einen Verein und sozialer Inklusion ebenso verbunden wie mit Individualisierung und Gesundheitsbewusstsein. Statt räumlich und funktional separierter Zonen für den Sport ist heute seine räumliche Anbindung und Integration in den Alltag der Menschen wichtig. Für die Architektur und Stadtplanung bedeutet dies, dass kleinere Sportbauten über das gesamte Stadtgebiet verstreut sein sollten.

Das Spektrum der dokumentierten Beispiele aus ganz Europa reicht von Schulturnhallen bis hin zu urbanen Freiräumen, die von Jedermann zu jeder Zeit genutzt werden können. Die heutigen Bauten für den Sport unterscheiden sich grundlegend von den Turnhallen der Vergangenheit, indem sie gehaltvolle und ästhetische Beiträge für ihr Umfeld leisten.

Dieses Buch setzt sich mit der Bedeutung von Sportbauten im öffentlichen Raum auseinander und präsentiert 15 Projektbeispiele von der Konstruktion bis ins Detail.

Ihre Vorteile:

  • Dokumentationen vorbildhafter Sportbauten und ihrer Details
  • Europäische Architekturbeispiele
  • Mit Essays von Sandra Hofmeister, Roland Pawlitschko, Jakob Schoof

Aus dem Inhalt:
  • Sportkultur im Alltag
  • Tendenzen beim Bau von Sporthallen
  • Die aktive Stadt
  • Mischnutzung
  • Outdoor
  • Licht
  • Konstruktion