Energieeffiziente Gebäudesanierung.

Energieeffiziente Gebäudesanierung. Druckfrisch!

Voruntersuchungen, Sanierungsplan, Instandsetzungskonzepte, Fehlerquellen

Art.-Nr.:  490488
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Frank Eßmann, Jürgen Gänßmantel, Gerd Geburtig
Energieeffiziente Gebäudesanierung.
2022. 280 Seiten, 184 Abbildungen und 40 Tabellen, Format: 17 x 24 cm, kartoniert

Mit der energetischen Sanierung ihrer Bestandsimmobilien können Bauherren einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten und zudem Heiz- und Betriebskosten senken.

Aber welche Dämmmaßnahmen sind zielführend? Sind baurechtliche Genehmigungen erforderlich? Kommen Fördermöglichkeiten in Betracht? Diese Fragen müssen für jedes Gebäude individuell beantwortet werden.

Die Autoren behandeln alle erforderlichen Grundlagen für die Sanierungsplanung und geben Entscheidungshilfen zur Auswahl passender Instandsetzungskonzepte.

Schritt für Schritt erklären sie, welche Voruntersuchungen am Bauwerk notwendig sind und mit welchen Berechnungsverfahren der energetische Zustand einzelner Bauteile bewertet wird.

An realen Sanierungsbeispielen zeigen sie Möglichkeiten und Fehlerquellen bei der Umsetzung unterschiedlicher Energiekonzepte im Bestand. Neben technischen Aspekten lenken sie dabei stets auch den Blick auf die Rentabilität und Verhältnismäßigkeit von Sanierungsmaßnahmen.

Das Buch eignet sich zur Einarbeitung in das komplexe Thema der energetischen Sanierung. Es richtet sich an Planer:innen und Ausführende sowie an interessierte Bauherren.

Aus dem Inhalt:

  • Warum Bestandnutzung?
  • Gebäudetypen und Bauweisen
  • Anforderungen zur Verbesserung der Energieeffizienz
  • Wärmeschutz und Feuchteschutzanforderungen der DIN 4108
  • Förderprogramme
  • Normung und Bestandsgebäude
  • Voruntersuchungen und Berechnungen
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz
  • Energiekonzepte
  • Schäden
  • Sanierungsbeispiele


Hier können Sie sich das komplette Inhaltsverzeichnis ansehen >>