Energie im Wohngebäude.

Energie im Wohngebäude. Druckfrisch!

Neubau & Modernisierung: Einsparmöglichkeiten nach aktuellem Stand der Technik!

Art.-Nr.:  490498
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Heiko Schwarzburger
Energie im Wohngebäude. Strom, Wärme, E-Mobilität.
3. Auflage 2023. 201 Seiten mit Farbabbildungen, kartoniert

Effiziente Energieversorgung - Einsparmöglichkeiten & Potenziale!

Der steile Anstieg der Energiepreise zum Jahresende 2021 und im Verlauf des Jahres 2022 haben die letzten Zweifel beseitigt: Erneuerbare Energien bieten vielfältige Chancen, um die Preisexplosion zu dämpfen und sich weitgehend autark zu versorgen. Das Stromnetz wird zur Superbatterie, die vor allem den Reststrombedarf in den kalten und dunklen Monaten abdeckt.

Zudem scheiden fossile Wärmeerzeuger aus. Moderne Energiekonzepte für Wohngebäude stellen die solarelektrische Eigenversorgung in den Mittelpunkt. Soll heißen: Alle nützlichen Flächen am Gebäude und auf dem Grundstück mit Photovoltaik erschließen, um neben der Stromversorgung auch den Wärmebedarf (Warmwasser, Raumwärme) und die E-Mobilität abzudecken.

Stromversorgung, Tankstelle und Heiztechnik wachsen zusammen. Das gilt für den Neubau, das gilt ebenso für die Sanierung. Wärmepumpen bilden die Brücke zur hydraulischen Wärmeversorgung, aber die Zukunft gehört elektrischen Systemen, die Warmwasser bedarfsgerecht aufbereiten und die Raumwärme separat über Infrarottechnik erzeugen.

Dieses Buch ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Zugang zum Wohngebäude und seiner Versorgung mit Strom, Wärme und Wasser. Sämtliche Prozesse, die energetisch im Wohnhaus eine Rolle spielen, werden in ihrer Gesamtheit auf ihre Potenziale und Einsparmöglichkeiten untersucht. Dazu analysiert und beschreibt der Autor ausführlich die Ressourcen von Gebäude und Umfeld - und wie sie sich für eine wirklich unabhängige Versorgung nutzen lassen.

Im Blickpunkt stehen die Senkung des Energieverbrauchs und der Kosten, die Erzeugung und Bereitstellung von Energie aus erneuerbaren Quellen und die Energiespeicherung - betrachtet im Neubau und in der Modernisierung. Auch die Versorgung mit Wasser wird behandelt, sofern sie energetische Fragen berührt. Der Autor weist auf Normen und Vorschriften hin und gibt praktische Hinweise für Planung und Installation.

Der Schwerpunkt liegt auf der sogenannten Sektorkopplung: Strom aus Sonne, Wind und Wasserstoff wird genutzt, um die elektrischen Verbraucher im Haus, Ladetechnik für Elektromobile, Warmwasser und Heizwärme zu versorgen. Denn die Zeit der Kessel und Verbrennungsmotoren ist abgelaufen. Sauberer Strom und digitale Steuerungen - Kraft und Intelligenz - bestimmen die regenerative Haustechnik.

Neu in der 3. Auflage

Es zeichnet sich ab, dass moderne Systeme den Strom aus Sonne oder Wasserstoff erzeugen, um die elektrische Gebäudeversorgung, Warmwasser, Heizwärme und das Elektromobil ganzjährig zu versorgen.

Deshalb wurde das Buch thematisch vertieft und erweitert:

  • Überblick zur zukunftsfähigen, effizienten und kostensparenden Versorgung von Wohngebäuden mit Strom und Wärme
  • Neu: Möglichkeiten zur autarken Gebäudeenergieversorgung
  • Untersuchung aller energetischen Prozesse im Wohnhaus auf Notwendigkeit, Potenziale und Einsparmöglichkeiten
  • Fokus auf Senkung von Energieverbrauch und Kosten sowie auf Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen

Saubere Energie ist überall vorhanden, man muss nur den Blick dafür schärfen!

Photovoltaik & Solarthermie 

Einbausituationen von Heizkörpern 

Steuerung der Raumtemperatur 

Einbau von Heizkörpern 


Über den Autor:

Dipl.-Ing. Heiko Schwarzburger MA ist Ingenieur für Maschinenbau und Publizist. Seit 20 Jahren schreibt er über Energie und Technik als Redakteur und Herausgeber, vornehmlich für Fachzeitschriften der Energiebranche. Seine Spezialgebiete sind die erneuerbaren Energien, Energieeffizienz in der Gebäudesanierung sowie Stromnetze.