Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen. Ok
Vergrößern
VOB, Teile A und B- Kommentar auf DVD
€ 15,-
günstiger
Produkt empfehlen:per Email Seite drucken

VOB, Teile A und B- Kommentar auf DVD. Wieder neu Ende November 2019!

Der Ingenstau/Korbion - Experten-Know-how zur VOB 2019 auf DVD!

Art.-Nr.: 407375

Das Unverzichtbarre Standardwerk für Praktiker mit einer Vielzahl von Beispielfällen!

Wieder neu Ende November 2019!
inkl. 19% MwSt.

Produktbeschreibung

Heinz Ingenstau / Prof. Hermann Korbion / Prof. Stefan Leupertz / Dr. Mark von Wietersheim (Hrsg.)
VOB Teile A und B - Kommentar.
21. Auflage 2020. 1 DVD

Jetzt € 15,- günstiger!

Vorteilspreis bis 16.12.2019 für € 235,- (danach € 250,-)
 
Die besten Autoren kommentieren seit über 50 Jahren umfassend die VOB/A und B. Das neue Referenzwerk begleitet Sie in allen Fragen von der Vergabe über die Ausführung bis zur Abrechnung. So haben Sie das ganze Wissen rund ums Bauvertrags- und Bauvergaberecht kompakt auf einer DVD.

Vorteile der DVD: Sie verfügen über den vollständigen Text der 3.000 Seiten umfassenden Buchausgabe in elektronischer Form. Durch komfortable, schnelle und präzise Suchfunktionen erhalten Sie schnell die gewünschten Informationen, entsprechende Textpassagen können in jede Textverarbeitung übernommen werden.

Mit der 21. Auflage des Ingenstau/Korbion verschaffen Sie sich einen umfassenden und fundierten Überblick über die zahlreichen Neuerungen zur VOB/A und VOB/B. Die VOB/A-Reform, die am 1.1.2019 in Kraft getreten ist, ist ebenso berücksichtigt wie die Auswirkungen des neuen Bauvertragsrechts auf Bauverträge nach der VOB/B.

Das neue Bauvertragsrecht hat zahlreiche AGB-rechtliche Auswirkungen auf zentrale Bestimmungen der VOB/B. Diese Problematik wird umfassend in einem separaten Anhang 3 behandelt, außerdem aber auch an vielen Stellen der Kommentierungen zu den betroffenen Einzelparagraphen.    

Neben dem Anhang zum AGB-Recht erhalten Sie hier auch ausführliche Anhänge zur Sicherung von Vergütungsansprüchen der Bauunternehmer sowie zum Selbständigen Beweisverfahren (§§ 485 ff. ZPO).

Neu nach der VOB/A-Reform:

  • Gleichrang von öffentlicher Ausschreibung und Beschränkter Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
  • Erleichterungen bei Eignungsnachweisen
  • Die Nachforderung von Unterlagen wurde klarer gefasst
Änderungen im Bereich der VOB/B durch das neue Bauvertragsrecht:
  • Verschiebung des Kontrollmaßstabs für die AGB-rechtliche Kontrolle der VOB/B-Klauseln
  • Völlig neue Parameter für Anordnungsrechte und Preisanpassung wirken sich auf die §§ 1 Abs. 3, 1 Abs. 4 und 2 Abs. 5 bis 2 Abs. 7 VOB/B und deren AGB-rechtliche Wirksamkeit aus.
Wichtige neue Rechtsprechung ist eingearbeitet:
  • Die Auswirkungen der neuen Rechtsprechung zu Schulnotensystemen, zum Ausschluss wegen früherer Pflichtverletzungen und zur Erstattung von Vorhaltekosten werden erläutert.
  • Die aktuelle Rechtsprechung des BGH und der Instanzgerichte zu § 642 BGB erlangt über § 6 Abs. 6 S.2 VOB/B auch für VOB/B-Verträge große Bedeutung.
  • BGH-Rechtsprechung zum Ende des Prinzips der vorkalkulatorischen Preisfortschreibung.

Ihre Vorteile:
  • Standardwerk mit Spitzenstellung, gleichermaßen für Juristen und Nichtkjuristen verständlich
  • Unverzichtbares Hilfsmittel für Praktiker mit wertvollen Handlungsoptionen
  • Präzise Herausarbeitung der Problemfälle, Erläuterung auch spezieller Probleme
  • Vielzahl von Fallkonstellationen
  • Umfangreicher Nachweis von Rechtsprechung und Literatur


Die Herausgeber:

Der Kommentar wurde begründet von Heinz Ingenstau und Prof. Dr. Hermann Korbion und ab der 14. Auflage fortgeführt von RA Prof. Dr. Horst Locher und VRiOLG a. D. Prof. Dr. Klaus Vygen, später auch von Ministerialdirigent Dr. Rüdiger Kratzenberg. Inzwischen wird er herausgegeben von Prof. Stefan Leupertz, Schiedsrichter, Schlichter, Adjudikator, Richter des VII. Zivilsenats (Bausenat) des Bundesgerichtshofs a.D., Honorarprofessor für Bauvertragsrecht an der TU Dortmund, Lehrbeauftragter an der Philipps-Universität Marburg und Herausgeber und Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum privaten Baurecht, sowie von Dr. Mark von Wietersheim, Rechtsanwalt, Geschäftsführer des forum vergabe e.V., Lehrbeauftragter für Vergaberecht und Privates Baurecht an der FH Osnabrück, Schiedsrichter, Autor und Referent zum Bau- und Vergaberecht.

Die Autoren:
RA Prof. Dr. Christian Döring, Stuttgart; RA Bernd Düsterdiek, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Bonn; RA Dr. Edgar Joussen, Berlin; VRiOLG a.D. Karl-Heinz Keldungs, Düsseldorf; RA Claus-Jürgen Korbion, Düsseldorf; RiBGH a.D. Prof. Stefan Leupertz, Kleve; RA Prof. Dr. Ulrich Locher, Reutlingen; RA Peter Oppler, München; Norbert Portz, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Bonn; RAin Dr. Ingrid Reichling, München; RA Dr. Claus Schmitz M.A., München; RA Dr. Urban Schranner, Berlin; RA Christian Sienz, München; RA Bernhard Stolz, München; VRiOLG a. D. Prof. Dr. Klaus Vygen, Düsseldorf; RA Dr. Mark von Wietersheim, Berlin; Universitätsprofessor Dr. iur. Axel Wirth, TU Darmstadt.

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung*, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen