Projektmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft – Standards für Leistungen und Vergütung

AHO Heft 9 - Leistungsbild und Honorierung!

Art.-Nr.:  500826
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

AHO-Fachkommission Projektsteuerung/Projektmanagement (Hrsg.)
Projektmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft – Standards für Leistungen und Vergütung.
(Stand März 2020).
5. Auflage 2020. 234 Seiten,  Format: 16,5 x 24,4 cm, kartoniert

Die Realisierung von Bau- und Immobilienprojekten ist eine anspruchsvolle Aufgabe mit vielen Chancen und Risiken und stellt hohe Anforderungen an den Bauherrn. Die kompetente Wahrnehmung der Auftraggeberrolle ist ein wesentlicher Schlüsselfaktor für den Projekterfolg. Die Leistungs- und Honorarordnung Projektmanagement des AHO enthält Leistungsbilder und Vergütungsvorschläge für technisch-wirtschaftliche Unterstützungsleistungen bei der Realisierung von Bau- und Immobilienprojekten.

Die Projektsteuerung im Bauwesen hat sich seit den 1970er-Jahren als eine eigenständige Leistungsdisziplin bei der Abwicklung von großen Bauvorhaben etabliert. Da die in § 31 HOAI beispielhaft aufgezählten Leistungen nicht geeignet waren, die auftraggeber- und auftragnehmerseitigen Anforderungen an ein spezifiziertes Leistungsbild für Projektsteuerungsleistungen zu erfüllen, hat die AHO-Fachkommission Projektsteuerung/Projektmanagement erstmals 1996 ein Leistungsbild entworfen.

Von diesem Erstansatz aus hat sich dieses kontinuierlich fortentwickelt. In aktueller Fassung weist die Leistungsstruktur fünf Handlungsbereiche der Projektsteuerung auf:

  • A Organisation, Informationen, Koordination und Dokumentation (handlungsbereichsübergreifend)
  • B Qualitäten und Quantitäten
  • C Kosten und Finanzierung
  • D Termine, Kapazitäten und Logistik
  • E Verträge und Versicherung

Die Handlungsbereiche sind wiederum in fünf Projektstufen differenziert. Alle Einzelleistungen werden umfassend kommentiert. Abgeleitet wurde eine Honorarordnung mit verschiedenen Differenzierungsmöglichkeiten und Hinweisen zum erforderlichen Personaleinsatz. Ergänzt wurde ein neues Kapitel, „Projektmanagement mit BIM“, eine Kommentierung der Leistungen der Projektleitung des Auftraggebers und eine korrespondierende Schnittstellenanalyse zu den Aufgaben des Projektsteuerers.

Die AHO-Fachkommission hat die Leistungs- und Honorarordnung im Projektmanagement nun in der 5. Auflage vollständig überarbeitet und neuen Entwicklungen angpasst. Ergänzt wurde ein neues Kapitel, „Projektmanagement mit BIM“, eine Kommentierung der Leistungen der Projektleitung des Auftraggebers und eine korrespondierende Schnittstellenanalyse zu den Aufgaben des Projektsteuerers.

Ihre Vorteile:

  • spezifiziertes Leistungsbild der Projektsteuerungsleistungen
  • alle Einzelleistungen umfassend kommentiert
  • Honorarordnung mit verschiedenen Differenzierungsmöglichkeiten und Hinweisen zum erforderlichen Personaleinsatz
  • neues Kapitel „Projektmanagement mit BIM“
  • Kommentierung der Leistungen der Projektleitung des Auftraggebers und korrespondierende Schnittstellenanalyse zu den Aufgaben des Projektsteuerers

Aus dem Inhalt:
  • Einleitung
  • Leistungs- und Honorarordnung Projektmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft
  • Kommentar zu den Grundleistungen der Projektsteuerung
  • Kommentar zu den Grundleistungen der Projektleitung
  • Besondere Leistungen
  • Projektmanagement mit BIM
  • Kommentar zur Honorierung
  • Leitfaden zur Beauftragung und Vertragsgestaltung von Leistungen des Projektmanagements

Bitte klicken Sie hier, um das detaillierte Inhaltsverzeichnis anzusehen: