WEG‐Reform 2020. Neu!

Die sichere Einstiegshilfe in das neue Recht mit Erläuterungen aus erster Hand!

Art.-Nr.:  500831

Auf endgültigem Rechtsstand! Mit Beispielen, Mustern & Formulierungsvorschlägen!

Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Lehmannn‐Richter/Wobst
WEG‐Reform 2020.
Das Wohnungseigentumsrecht nach dem WEMoG.
2021. 572 Seiten, Lexikonformat, kartoniert

Auf endgültigem Rechtsstand - mit Beispielen, Mustern & Formulierungsvorschlägen!

Am 17.9.2020 hat der Bundestag die WEG-Reform in zweiter und dritter Lesung endgültig beschlossen, am 9.10.2020 hat der Bundesrat diesen Gesetzesbeschluss bestätigt. Damit steht endgültig fest: Ab dem 1.12.2020 wird das neue Wohnungseigentumsrecht für Millionen von Eigentümergemeinschaften Richtschnur ihres Zusammenlebens sein.

Zeit zu handeln, denn das neue Wohnungseigentumsgesetz ist kein Reförmchen, es ist eine Totalreform, die in zentralen Punkten kaum einen Stein auf dem anderen lässt.

Für alle Beteiligten, sei es bei den Gerichten, in Anwaltschaft und Notariat oder auch für Eigentümer und Verwalter, bedeutet die Novelle ein komplettes Umdenken in kürzester Zeit: Die Rolle der rechtsfähigen Gemeinschaft wandelt sich von Grund auf, Baumaßnahmen am Gemeinschaftseigentum sind in weitaus größerem Maße zulässig als in der Vergangenheit, das gerichtliche Verfahren verändert sich grundlegend; und damit sind nur die wichtigsten Umbrüche genannt.

Machen Sie sich fit: Mit dem topaktuellen Titel "WEG‐Reform 2020" der beiden Autoren Arnold Lehmann-Richter und Felix Wobst gelingt Ihnen der reibungslose Einstieg in das neue Recht. Die Autoren haben intensiv an der Entstehung des neuen WEG mitgearbeitet und geben aus erster Hand die für die künftige Praxis entscheidenden Hilfestellungen.

Die umfassende Einführung ist auf endgültigem, topaktuellem Rechtsstand und steht rechtzeitig vor Inkrafttreten des neuen Rechts zur Verfügung.

Besonders wichtig für den schnellen Einstieg: Mit einer Vielzahl von Beispielen, Mustern und Formulierungsvorschlägen ermöglichen die Verfasser dem Leser einen möglichst problemlosen Übergang in die neue WEG-Welt, ohne dabei auf Details und Genauigkeit zu verzichten.


Inhalt:

  • Der Weg zum WEMoG
  • Rechtsbeziehungen in der Gemeinschaft
  • Die rechtsfähige Gemeinschaft der Wohnungseigentümer im Außenverhältnis
  • Entstehungsphase: Ein-Personen-Gemeinschaft und werdender Wohnungseigentümer
  • Die Rolle der Wohnungseigentümer bei der Verwaltung
  • Der Verwalter
  • Der Verwaltungsbeirat
  • Beschlussfassung
  • Kostenverteilungsschlüssel
  • Finanzwesen
  • Baumaßnahmen und ihre Finanzierung
  • Erstherstellung, Erhaltung und modernisierende Instandsetzung
  • §13 Gebrauchsrechte der Wohnungseigentümer
  • Folgen rechtswidrigen Gebrauchs durch Wohnungseigentümer
  • Gebrauchsrechte Dritter
  • Sondereigentumsfähigkeit von Stellplätzen und Freiflächen
  • Eintragung von Beschlüssen in das Grundbuch
  • Verfahrensrecht
  • Auslegung von Altvereinbarungen und Übergangsrecht


Bitte klicken Sie hier, um das detaillierte Inhaltsverzeichnis zu sehen


Die Autoren:

Bearbeitet von Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter und Notarassessor Dr. Felix Wobst.