Das
Standard-
werk
Das
Standard-
werk

Verkehrswertermittlung von Grundstücken. Wieder neu Ende Januar - 11 % günstiger!

Der "Kleiber": topaktueller Kommentar & Handbuch zur Ermittlung von Marktwerten!

Art.-Nr.:  500875

Umfassende Kommentierung der Wertermittlungsverfahren
nach der ImmoWertV 2021 - mit steuerlich relevanten Bewertungsfragen, zahlreichen boden- und mietrechtlichen Änderungen, Erbbaurecht etc.

Wieder neu Ende Januar 2023!
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Roland Fischer, Wolfgang Kleiber, Ullrich Werling
Verkehrswertermittlung von Grundstücken.
Kommentar und Handbuch zur Ermittlung von Marktwerten (Verkehrswerten) und Beleihungswerten sowie zur steuerlichen Bewertung unter Berücksichtigung der ImmoWertV.
10. vollständig neu bearbeitete Auflage 2023. Ca. 3.296 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Tabellen, Format: 17 x 24 cm, gebunden

Jetzt 11% günstiger!

Vorteilspreis bis 31.01.2023 für € 254,- (danach € 284,-)


In diesem Kommentar wird bei Streitfällen nachgeschlagen!

Der "Kleiber": Das moderne Standardwerk zu allen Bereichen der Marktwertermittlung - jetzt komplett auf der Grundlage der neuen Ertragswert-, Vergleichswert-, Sachwert- und Bodenrichtwertrichtlinie!

In diesem knapp 3.300 Seiten starken Handbuch finden Sie alle für die Wertermittlung erforderlichen Daten auf dem aktuellen Stand. 

Sämtliche neue Wertermittlungsrichtlinien und Rechtsgrundlagen werden praxisgerecht, marktgerecht und anschaulich, in aktueller Fassung dargestellt. Das Buch behandelt alle praxisrelevanten Fragen umfassend und überzeugt durch eine hohe Akzeptanz in Praxis und Lehre.

Mit der Neuauflage werden Sie in die Lage versetzt, den Marktwert eines Grundstücks auf der Grundlage des neuen Systems sachgerecht zu ermitteln. Schwerpunkt der 10. Auflage bildet dabei die Auseinandersetzung mit den vielen Besonderheiten einer Immobilie. Die Berücksichtigung „besonderer objektspezifischer Grundstücksmerkmale“ (boG) nimmt nach dem neuen System eine noch größere Bedeutung ein als bisher.

Wie in den Vorauflagen werden auch in dieser Auflage steuerlich relevante Bewertungsfragen behandelt. Zudem werden auch die zahlreichen boden- und mietrechtlichen Änderungen und einschlägigen Entwicklungen der Rechtsprechung berücksichtigt. Die erstmals in der ImmoWertV angesprochene Marktwertermittlung von Rechten und Belastungen, insbesondere der Erbbaurechte, wird vorgestellt und erläutert.

Das Mammutwerk bietet Ihnen den aktuellen Stand der Wertermittlungslehre und -praxis. Auch die 10. Auflage gibt in bewährter Art und Weise Antworten auf alle praxisrelevanten Fragen und ist deshalb für alle Baukostenplaner und Sachverständigen ein unverzichtbares Arbeitsmittel!


Ihre Vorteile:

  • umfassende Kommentierung der Wertermittlungsverfahren nach der ImmoWertV 2021
  • praxisnah, marktgerecht, anschaulich
  • alle praxisrelevanten Fragen werden umfassend behandelt
  • hohe Akzeptanz in Praxis und Lehre

Aus dem Inhalt:

  • Rechtsgrundlagen
  • Sachverständigenwesen
  • Gutachterausschusswesen (Wertermittlungsrecht nach BauGB)
  • Verkehrswertermittlung nach den Grundsätzen der ImmoWertV
  • Verkehrswertermittlung besonderer Immobilienarten
  • Verkehrswertermittlung im Zuge städtebaulicher Maßnahmen
  • Verkehrswertermittlung aus besonderen Anlässen
  • Verkehrswertermittlung von Rechten und Belastungen
  • Beleihungswertermittlung nach den Grundsätzen der BelWertV



(Alle Abbildungen stammen aus der Vorauflage)

Über die Autoren

Herausgegeben und bearbeitet von Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Kleiber, Ministerialrat a.D. im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS), unter Mitarbeit von Dr. Roland Fischer, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Bruckberg, und Ullrich Werling, Fellow der Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS) und von der HypZert GmbH zertifizierter Immobiliengutachter für finanzwirtschaftliche Zwecke, Potsdam.