Brandschutznachweise und -Konzepte. Neu im September!

Praxisgerecht & nachvollziehbar!

Art.-Nr.:  409207

Tipps und Know-how zum Erstellen von prüffähigen Brandschutznachweisen & -konzepten!

Neu im September!
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Wilhelm Meyn
Brandschutznachweise und -konzepte.
Theorie und Praxis zu Brandschutznachweisen und -konzepten.
2021. Ca. 550 Seiten, gebunden

Neben den bau- und anlagetechnischen sowie den normativen Grundlagen zeigt das Buch die Herangehensweise an die Erstellung von Brandschutznachweisen und -konzepten und worauf dabei zu achten ist.

Das zur Erstellung eines prüffähigen Brandschutznachweises für Regel- und Sonderbauten erforderliche Grundwissen aus den Bereichen "Bauwesen", "Gebäudetechnik", "thermische Materialkunde" und "öffentliches Baurecht" wird hier ausführlich erläutert.

Die neuesten Entwicklungen im Brandschutz sind berücksichtigt. Unter anderem wurden die Regeln und Vorgaben der "Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB)" eingearbeitet.

Das Buch ist eine gute Einstiegshilfe in die Brandschutzplanung und gibt darüber hinaus auch erfahrenen Brandschutz-Planern Praxistipps.


Ihre Vorteile
:
  • Anschaulich und nachvollziehbar erklärt
  • Hoher Praxisbezug

Aus dem Inhalt:

Teil I: Grundlagen und Vorschriften des Brandschutzes
  • Temperatur- und Brandverhalten von ausgewählten Baustoffen
  • Verwendbarkeit von Bauprodukten/Bausätzen und Bauarten
Teil II: Baulicher Brandschutz
  • Rettungswegsysteme
  • Brandabschnittstrennungen
Teil III: Anlagetechnischer Brandschutz
  • Brandschutz in Leitungs- und Lüftungsanlagen
  • Rauch- und Wärmefreihaltung
Teil IV: Organisatorischer Brandschutz
  • Brandschutzordnung
  • Flucht- und Rettungspläne
Teil V: Abwehrender Brandschutz
  • Bewegungsfläche für die Feuerwehr
  • Löschwasserversorgung und -entsorgung
Teil VI: Brandschutznachweise und -konzepte
  • Aufbau von Brandschutznachweisen und -konzepten
  • Erläuterungen zu den einzelnen Anteilen in Nachweisen und Konzepten


    Die Autoren:

    Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Meyn vertritt das Lehrgebiet „Konstruktiver Ingenieurbau“ an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin. In der vorherigen langjährigen Tätigkeit als Bauprüfer im Revisionsamt der DRV Bund war sein Prüfschwerpunkt der Bereich Brandschutz. Er promovierte an der Universität Leipzig zum Thema „Verhalten von Holzrahmenwänden unter Brandbeanspruchung“. Im Fachbereich „Bauingenieur- und Geoinformationswesen“ betreut er unter anderem die Brandschutzmodule „Konstruktiver Brandschutz“, „Ingenieurtechnischer Brandschutz“ und „Brandschutznachweise und -konzepte“. Hierüber können die Studierenden ein Zertifikat (als Fachplaner Brandschutz) erwerben. Er hält Vorträge zum Thema Brandschutz und ist Mitglied im Normungsausschuss „Eurocode 5 - Baulicher Brandschutz - NA 005-04-01-14 AK“.