10%
günstiger
10%
günstiger

Risse: Ursachen – Diagnostik – Instandsetzung. Druckfrisch!

Praxis pur: Über 300 Seiten klare Analysen von Riss-Schäden! Plus CD-ROM!

Art.-Nr.:  440738

Jetzt nach aktueller Normung 2021!

Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Kornelia Horn / Jürgen Gänßmantel (Hrsg.)
Risse: Ursachen – Diagnostik – Instandsetzung.
3. Auflage 2021. Ca. 390 Seiten, zahlreiche Abbildungen, DIN A4, kartoniert mit CD-ROM

Jetzt 10% günstiger!

Vorteilspreis bis 31.10.2021 für € 89,- (danach € 99,-)

Gewusst wie: Risse vermeiden, analysieren und instand setzen!

Risse sind keine harmlosen Schönheitsfehler - im Gegenteil! Sie sind sichtbare Beweise für eine falsche Planung oder für Fehler während der Bauausführung. Spätestens bei der Bauabnahme werden Sie mit der Frage nach Verantwortlichkeit und Haftung konfrontiert.

Vermeiden Sie teure Haftungsfälle und Streitigkeiten vor Gericht! Identifizieren Sie die Ursachen für Risse und bestimmen Sie klar die Schuldfrage. Sichern Sie sich gegen Gewährleistungsansprüche ab.

Jetzt in 3. Auflage: Das Praxisbuch "Risse: Ursachen – Diagnose – Instandsetzung" bietet Ihnen Rundum-Expertenwissen zu Gebäuderissen! Hier erhalten Sie das nötige Know-how, um den Weg von der Ursachenfindung und Diagnose von Rissschäden über die Planung der Instandsetzung und deren Realisierung bis zur Abnahme der Bauleistung in klarer Linie nachzuvollziehen. Insbesondere die Regelungen der neuen DIN 18560‐1 Estriche im Bauwesen wurden eingearbeitet sowie neue Schadensfälle nach aktuellstem Normenstand eingefügt!

Der Praxis-Ratgeber enthält grundlegende Kenntnisse über Bildung, Ursachen und Bewertung von Rissen. Aussagekräftige Fallbeispiele und Informationen zum Sammeln von Daten sowie diverse Checklisten sind praxisbezogene Instrumentarien zum Erkennen, Klassifizieren, Vermeiden und Beheben von Rissschäden.

Um Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden, ist zudem stets die Beantwortung der Frage nach der Verantwortlichkeit und Haftung unverzichtbar. Entsprechende Hinweise und wesentliche Informationen zu geltenden Normen und Regelwerken tragen zur rechtlichen Sicherheit bei.

Plus CD-ROM mit zahlreichen Mustervorlagen, Musterbriefen, Checklisten und Protokollen.


 

Neu in der 3. Auflage:

  • Das Kapitel zur Instandsetzung von Rissschäden ist um Risse im Estrich erweitert worde, nach neuer DIN 18560‐1 Estriche im Bauwesen
  • Zusätzlich zu den vorhandenen Dokumenten ist im Kapitel "Schadensfallbeispiele" der Schaden an einer Wohnhausfassade durch Risse anhand von speziellen Musterdokumenten beschrieben. Ebenso wurde ein Schaden "Risse im Estrich an einem Industrieboden" als praktisches Beispiel ergänzt.
  • Komplett neu sind die Inhalte der CD-ROM. Diese ist bei der 2. Auflage mit aktuellen, sofort einsetzbaren Mustervorlagen (Formblätter, Musterbriefe, Protokolle, Bautagebuch etc.) bestückt.


Ihre Vorteile:

  • Detaillierte Erläuterungen helfen Ihnen bei der Ursachenfindung und Beurteilung von Mauerwerksrissen, Putzrissen, Estrichrissen
    und Betonrissen.
  • Mithilfe von praxisbewährten Methoden, professionellen Beschreibungen und hilfreichen Expertentipps bestimmen Sie die optimale Maßnahme für Nachbesserungen.
  • Mit einer sicheren Bestimmung der Verantwortlichkeit klären Sie eindeutig die Haftungsfrage und vermeiden somit Rechtsstreitigkeiten.
  • Nach aktuellem Normenstand wie z. B. der neuen DIN 18560-1 2021:02 Estriche im Bauwesen.
  • Mustervorlagen, Checklisten und Protokolle auf CD-ROM.



Aus dem Inhalt:

  • Rechtliche Betrachtungen
  • Rissklassifizierung und Rissbeschreibung
  • Rissschäden – Ursachen und Bewertung
  • Rissdiagnostik und Instandsetzung
  • Schadensfälle aus der Praxis:
  • Mauerwerksrisse
  • Putzrisse
  • Putzanschlüsse
  • Risse im Estrich
  • Risse im Beton
  • Hinweise auf Normen, Richtlinien, Merkblätter
  • Zusatzinformationen zum aktuellen Brand- und Schallschutz
  • Auf CD: Vorlagen, Checklisten, Formblätter, Musterprotokolle, Arbeitshilfen