Urban Mining und kreislaufgerechtes Bauen. Neu!

Die Stadt als Rohstofflager.

Art.-Nr.:  440792
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Felix Heisel, Dirk E. Hebel
Urban Mining und kreislaufgerechtes Bauen.
2021. 208 Seiten, 140 Abbildungen und 11 Tabellen, Format: 23 x 28 cm, gebunden

Wie können wir zukünftige Bauaufgaben sozial, ökonomisch und ökologisch bewältigen, um unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden? Dieser wichtigen Frage widmet sich dieser Leitfaden.

Dem linearen Wirtschaftsmodell und damit der Vernichtung von Ressourcen steht die Idee geschlossener Stoffkreisläufe, neuartig konzipierter Konstruktionen und (Rück-) Bautechnologien sowie innovativer, kreislauforientierter Geschäftsmodelle entgegen.

Die gebaute Umwelt muss als Materiallager verstanden und für die einfache Entnahme von Baumaterialien geplant werden.

Internationale Experten beleuchten aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln und anhand zukunftsweisender Projektbeispiele, wie den Herausforderungen einer Kreislaufwirtschaft mit ganz neuen methodischen Ansätzen begegnet werden kann. Eine Sammlung ausgewählter Materialbeispiele zeigt die besondere Ästhetik und Wertigkeit von wiederverwendeten und -verwerteten Baustoffen und Bauteilen.

Der Einstieg in eine vollständige Kreislaufwirtschaft muss zum zentralen und gemeinsamen Ziel unserer Gesellschaft werden. Dieses Buch zeigt mögliche Wege zu einer kreislaufgerechten Bauwirtschaft auf.

Mit dem Urban Mining Index hat die Autorin Anja Rosen die Nachhaltigkeitschallenge der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) im Bereich Forschung gewonnen. In diesem Buch wird eine Systematik vorgestellt, mit der die Kreislaufkonsistenz von Baukonstruktionen und Gebäuden in der Neubauplanung gemessen und bewertet werden kann.


Inhaltsverzeichnis:

1 EINFÜHRUNG
Glossar – Felix Heisel und Dirk E. Hebel
Für mehr Menschen mit weniger Material bauen – Werner Sobek
Wirtschaften in Kreisläufen – Walter Stahel

2 GESCHLOSSENE KREISLÄUFE IM BAUWESEN
Kreisläufe schließen – Annette Hillebrandt
Das Lesen und Weiterschreiben der gebauten Umwelt – Kerstin Müller
Urban Mine Incorporation – Emmanuel Cortes und Arne Vande Capelle
Der Mehr.WERT.Pavillon auf der Bundesgartenschau Heilbronn – Felix Heisel, Karsten Schlesier und Dirk E. Hebel

3 SORTENREINHEIT IM BAUWESEN
Die Urban Mining and Recycling (UMAR) Unit – Felix Heisel und Dirk E. Hebel
Einfach intelligent konstruieren – Daniela Schneider
No-Waste-Vault – Felix Heisel, Dirk E. Hebel und Philippe Block

4 EIN NEUES MATERIALVERSTÄNDNIS
Kreislaufdenken als neue Systemlogik – Peter van Assche
Materialpässe und Materialkataster für die Dokumentation und Planung – Felix Heisel und Sabine Rau-Oberhuber
Wiederverwendung von Baustahl – Anse Smeets, Ke Wang und Michal P. Drewniok
Der ästhetische Reiz der urbanen Mine – Sandra Böhm