Technische Regelwerke zum Schallschutz

Technische Regelwerke zum Schallschutz

Technische Schallschutzbestimmungen richtig anwenden!

Art.-Nr.:  440576
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Steffen Hettler (Hrsg.)
Technische Regelwerke zum Schallschutz. Rechtliche Einordnung.
2018. 102 Seiten, kartoniert

Da es seit den Grundsatzurteilen des BGH zur DIN 4109 keine einfache Faustformel zu den anerkannten Regeln der Technik mehr gibt, muss mit den vorhandenen technischen Regelwerken der vertraglich geschuldete Schallschutz erzielt werden.

Die DIN 4109 und die VDI 4100 setzen verschiedene Maßstäbe zur Beurteilung des Schallschutzes an. Dieses Werk leistet Hilfestellung bei der Anwendung der vorhandenen technischen Schallschutz-Regelwerke. Es klärt darüber auf, wie Sie am besten vorgehen, um vertragsrechtlich abgesicherte und damit rechtsbelastbare Ergebnisse zu erzielen.

Dies erleichtert Ihnen die Anwendung der technischen Schallschutzbestimmungen in Ihrer täglichen Praxis!

Ihre Vorteile:

  • Kompetente Entscheidungshilfe, die Klarheit über die Rechtssituation in Schallschutzfragen schafft

Aus dem Inhalt:
  • Historische Entwicklung
  • Grundlagen Akustik
  • Rechtsprechung
  • Schallschutz und bauliche Anforderungen
  • Überblick technische Regelwerke
  • Regelwerke im Einzelnen:
  • DIN 4109
  • DIN Spec 91314:2017-01
  • Veröffentlichungen der Deutschen Gesellschaft füre Aktustik
  • Schallschutzausweis
  • DEGA-Memorandum BR010 und 0104
  • DIN EN ISO 717-1 und 717-2 - Messnormen oder mehr?
  • VDI 2719