Bauphysik-Lehrbuch

Bauphysik-Lehrbuch. Wieder neu im September 2024!

Wärmeschutz - Energieeinsparung - Feuchte- und Tauwasserschutz - Schallschutz - Raumakustik

Art.-Nr.:  490517
Wieder neu im September 2024!
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Peter Schmidt, Saskia Windhausen
Bauphysik-Lehrbuch
2. Auflage 2024. 596 Seiten, Format: 17 x 24 cm

Die Bauphysik hat sich in den letzten Jahren zu einem Hauptaufgabenfeld von Architekten und Bauingenieuren bei der Planung und Konzipierung von Gebäuden entwickelt.

Dies gilt für alle Fachgebiete, die der Bauphysik im klassischen Sinn zugeordnet werden, d. h. für die Bereiche Wärmeschutz und Energieeinsparung, Feuchteschutz sowie Schallschutz und Raumakustik.

Die Beherrschung bauphysikalischer und energetischer Entwurfsaufgaben, die für den Neubau sowie im Bestand bei der Sanierung notwendig sind, fordern von den Fachplanern immer mehr Spezialwissen.

Das Buch behandelt die wesentlichen Regelungen der jeweils relevanten Normen und Vorschriften und erläutert sie durch Kommentare und Beispiele.

Im Einzelnen werden folgende Regelungen der Normenreihen behandelt:

  • DIN 4108 (Wärmeschutz und Energieeinsparung sowie klimabedingter Feuchteschutz)
  • DIN V 18599 (Energetische Bewertung von Gebäuden)
  • DIN 4109 (Schallschutz)
  • DIN 18041 (Raumakustik)

Darüber hinaus gehören auch die Regelungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) zum Inhalt.

Ein Anhang mit bauphysikalischen Kennwerten von Baustoffen und Materialien sowie wichtigen Formeln rundet das Lehrbuch ab.


Ihre Vorteile:

  • Alle notwendigen bauphysikalischen Grundlagen
  • Mit wichtigen Werkzeugen: bauphysikalische Kennwerte und Formeln


Aus dem Inhalt:

  • Wärmeschutz
  • Energieeinsparung bei Gebäuden
  • Klimabedingter Feuchte- und Tauwasserschutz
  • Schallschutz
  • Raumakustik


Über die Autorenschaft:

Prof. Dr.-Ing. Peter Schmidt lehrt Baukonstruktion, Ingenieurholzbau und Bauphysik an der Universität Siegen.
Prof. Dr.-Ing. Saskia Windhausen lehrt Bauingenieurwesen an der IU Internationale Hochschule Köln.