Schäden an Gebäuden.

Typische Schadensbilder & Schadensursachen im Detail!

Art.-Nr.: 406956

Praxiswissen aus über 1.750 Baugutachten: über 500 Seiten mit über 800 Fotos und Tabellen!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Dipl.-Ing. Gunter Hankammer
Schäden an Gebäuden.
Erkennen und Beurteilen.
3. Auflage 2017. 548 Seiten mit 744 Abbildungen und 67 Tabellen, gebunden

Hier ist der beste Schadenskatalog zur sicheren Beurteilung der häufigsten Bauschäden.

Dipl.-Ing. Gunter Hankammer bietet Ihnen Praxiswissen aus über 1.750 Baugutachten: über 500 Seiten mit über 700 Fotos und Zeichnungen! Typische Schadensbilder an Bauteilen, systematisch geordnet jeweils mit den konkreten Schadensursachen - z. B. Schäden durch konstruktive Mängel, Schäden durch Alterung und Instandhaltungsmängel, Schäden beim Bauen im Bestand, Risse in Gebäuden, aber auch Schäden durch Brand oder Wasser werden am Praxisbeispiel analysiert.

Der Autor grenzt ab zwischen Mangel und Schaden, bringt den Schwerpunkt eindeutig auf eine konkrete praktische Herangehensweise an die Schadensproblematik und erläutert nachvollziehbar bewährte Verfahren zur Schadensfeststellung.

Die Neuauflage bietet eine umfassende Darstellung der häufigsten Schäden an Gebäuden im Bestand in einer handhabbaren Form - unter Berücksichtigung der einschlägigen Regelwerke und Rechtsprechung.

Durch den übersichtlichen Aufbau und die Strukturierung erkennen und beurteilen Sie Schäden schnell und optimal.


Neu: In der 3. Auflage sind die aktuellen Normen, Regelwerke und aktuelle Gerichtsurteile berücksichtigt und neue Schadensfälle wurden aufgenommen (so z. B. Einbruchschäden, mikrobiologische Schäden und Schäden durch Sachverständige).

Ihre Vorteile:

  • Typische Schadensbilder und Schadensursachen werden anhand von zahlreichen Abbildungen aus der Praxis analysiert
  • Sammlung typischer Schäden, unter Berücksichtigung einschlägiger Regelwerke und aktueller Rechtsprechung
  • Umfassende Darstellung der Schadensproblematik – in praktischer und überschaubarer Form
  • Neben der Analyse typischer Schadensbilder wird auf die wichtigsten Schadensursachen (Schäden durch Mangel an Wärme- und Schallschutz sowie Schäden durch Fremdeinwirkung wie Brand, Wasser, Tiere, Nachbarschaft etc.) eingegangen
  • Einschlägige Gerichtsentscheidungen und Beispiele für den Bauarbeitsalltag

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen (Definition Gebäudeschaden, Schadensbegriffe nach VOB, BGB)
  • Vorgehensweise bei Schäden an Gebäuden
  • Schadensbilder an Bauteilgruppen nach Kostengruppen der DIN 276
  • Schäden infolge von mangelndem Wärme- oder Schallschutz
  • Rissschäden
  • Schäden infolge konkreter Störung (z. B. Einbruchschäden, Brandschäden, Wasserschäden, Erschütterungsschäden, Schäden durch nachbarliche Bebauung, Schäden infolge von Bauarbeiten, Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch, Schäden, die durch Tiere verursacht werden)
  • Verfahren zur Schadensfeststellung
  • Schadstoffe und Altlasten bei Immobilien
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Rechtslage bei Schäden an Gebäuden

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung*, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh)