Bayerische Bauordnung im Bild

Bayerische Bauordnung im Bild. Wieder neu im April 2022!

Der glasklare Bild-Kommentar!

Art.-Nr.:  407662

Bauantragsformulare stehen exklusiv zum Download bereit!

Wieder neu im April 2022!
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Dipl-Ing. Dirk Richelmann, Dr. Udo Moewes
Bayerische Bauordnung im Bild.
Praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt..
3. Auflage 2021. Ca. 200 Seiten mit 300 Abbildungen und Tabellen, gebunden mit Download-Angebot

Die Bayerische Bauordnung im Bild erläutert den "trockenen" Rechtstext übersichtlich und leicht verständlich in Wort und Bild. Alle aktuellen Änderungen zum Bauproduktenrecht, den Technischen Baubestimmungen, der bautechnischen Nachweise und zum Abstandsflächenrecht, etc. werden berücksichtigt.

Wesentliche Neuerungen der 3. Auflage:

  • Novelle der BayBO 2021 und deren aktuellen Änderungen:
    • Verkürzung der Abstandsflächen in Gemeinden mit weniger als 250.000 Einwohnern
    • Vereinfachung der Berechnung der Abstandsflächen
    • Genehmigungsfiktion, mit der Bauvorhaben im Bereich des Wohnungsbaus deutlich schneller genehmigt werden können
    • Vorantreiben des seriellen Bauens
    • Rechtliche Basis für den digitalen Bauantrag


Die farbigen Autorenhinweise und erläuternden Zeichnungen sind dabei wertvolle Hilfen und erleichtern die Anwendung der Bauordnung in der Praxis. Aktuelle Bauantragsformulare sowie begleitende Bauvorschriften stehen zum kostenlosen Download bereit. Der neue Online-Aktualitätsservice sorgt darüber hinaus bei kleineren Änderungen bis zur Neuauflage für die nötige Aktualität.

Damit ist die "Bayerische Bauordnung im Bild" die ideale Arbeitshilfe für das sichere Planen und Bauen in Bayern.


Ihre Vorteile:

  • Über 300 Abbildungen veranschaulichen die oft komplizierten Regelungen
  • Praktische Autorenhinweise und Kommentare erleichtern die praktische Umsetzung
  • Bauantragsformulare und begleitende Bauvorschriften stehen zum Download bereit
  • Neu mit Online-Aktualitätsservice
Die wichtigsten Neuerungen der Bayerischen Bauordnung auf einen Blick:
  • Das neugefasste Bauproduktenrecht stellt klar, dass Bauprodukte, die eine europarechtliche CE-Kennzeichnung haben, keine Ü-Zeichen tragen können.
  •  Die Bauwerksanforderungen sind nunmehr in den Bayerischen Technischen Baubestimmungen (BayTB) festgelegt. Die Bauregellisten wurden dort zusammengeführt.
  • Die Struktur der bautechnischen Nachweise ist übersichtlicher. Die allgemeinen Anforderungen sind zusammengefasst und die Regelungen zum Standsicherheitsnachweis und dem Brandschutznachweis einem jeweils eigenen Artikel zugeteilt.
  • Das Abstandsflächenrecht im vereinfachten Genehmigungsverfahren ist wieder im Prüfkatalog der Bauaufsichtsbehörden verankert. Die neue Gebietskategorie "Urbanes Gebiet" wird in der Abstandsflächenregelung bedacht.
  • Klargestellt wird, dass untergeordnete Vorbauten im Abstandsflächenrecht innerhalb einer Summenbegrenzung jeweils einzeln außer Betracht bleiben.
  • Die Schaffung von Elektroladestationen wird im Aufgabenkreis der Stellplatzablöse berücksichtigt.

Aus dem Inhalt:

  • Erster Teil - Allgemeine Vorschriften
  • Zweiter Teil - Das Grundstück und seine Bebauung
  • Dritter Teil - Bauliche Anlagen
  • Vierter Teil -  Die am Bau Beteiligten
  • Fünfter Teil - Bauaufsichtsbehörden, Verfahren
  • Sechster Teil - Ordnungswidrigkeiten, Rechtsvorschriften
  • Siebter Teil - Ausführungsbestimmungen zum Baugesetzbuch
  • Achter Teil - Übergangs- und Schlussvorschriften
  • Muster-Richtlinien über Flächen für die Feuerwehr
  • Verordnung über den Bau und Betrieb von Garagen sowie über die Zahl der notwendigen Stellplätze (Auszug)
  • Verordnung über Bauvorlagen udn bauaufsichtliche Anzeigen
  • Formulare und begleitende Vorschriften (zum Download)