Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen. Ok

Praxishandbuch Architektenrecht. Druckfrisch!

Das neue BGB-Bauvertragsrecht für Architekten und Ingenieure!

Art.-Nr.: 407175

Mit umfangreichen Fallbeispielen und Praxistipps - EuGH-Urteil vom 4. Juli 2019 bereits berücksichtigt!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

David Mattern, Stefan Bruinier
Praxishandbuch Architektenrecht. Das neue BGB-Bauvertragsrecht für Architekten und Ingenieure. Praxisbeispiele, Mustervertrag, Musterbriefe.
2019. 265 Seiten, gebunden

Mit dem neuen Bauvertragsrecht hat der Gesetzgeber einem langjährigen Bedürfnis der Baupraxis auf Spezialisierung der gesetzlichen Vorschriften Rechnung getragen und individuelle werkvertragliche Regelungen für die Baubranche im BGB geschaffen. Seit 1. Januar 2018 kommen insbesondere für den Bauvertrag, den Verbraucherbauvertrag, den Architekten- und Ingenieurvertrag sowie den Bauträgervertrag eigenständige Regelungen im BGB zur Anwendung.

Auf dieser geänderten rechtlichen Grundlage gibt das Handbuch einleitend einen Überblick über das Zusammenspeil der Regelungswerke und stellt die neuen Vorschriften des Architektenrechts vor. Weiter werden die vom Planer bei Vertragsschluss und Vertragsdurchführung zu beachtenden rechtlichen Punkte und Fragestellungen praxisnah mit Beispielen, Tipps sowie Musterbriefen und Mustervertrag behandelt bzw. erläutert. Außerdem werden die Möglichkeiten sowie Vor- und Nachteile von gerichtlicher sowie außergerichtlicher Forderungsdurchsetzung dargestellt.

Dieses Buch ist strikt an den Bedürfnissen der Praxis orientiert und erleichtert Ihnen einen ersten Zugriff auf das aktuelle Architekten- und Ingenieurrecht. Es bietet wertvolle Hilfestellungen für den Umgang mit rechtlichen Problemen, die sich im Planungs- und Bauablauf häufig stellen. Dabei konzentriert sich dieses Werk auf die - in letzter Instanz allein maßgebende - Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes.

Ihr Plus: Aktuelles EuGH-Urteils vom 4. Juli 2019 bereits berücksichtigt!


Ihre Vorteile:

  • Praxisnaher Überblick über die für den Planer relevanten Regelungen
  • Darstellung von rechtlichen Grundlagen und Risiken bei Vertragsabschluss und Vertragsdurchführung
  • Darstellung des aktuellen EuGH-Urteils vom 4. Juli 2019 und der Auswirkungen auf die Praxis
  • Hinweise für die Inanspruchnahme von gerichtlicher und außergerichtlicher Hilfe bei der Forderungsdurchsetzung
  • Umfangreiche Beispiele und Praxistipps
  • Mustervertrag mit Erläuterungen

    Aus dem Inhalt:

    • Grundlagen des Architekten- und Ingenieurrechts
      • EuGH-Urteil vom 4. Juli 2019
    • Die gesetzlichen Neuregelungen zum Architekten- und Ingenieurrecht
    • Projektbeginn
      • Abschluss des Vertrages
      • Anordnungsrecht
      • Vergütung, Abnahme, Zahlung, Sicherheiten, Haftung
      • Vertragsbeendigung
    • Praktische Probleme im Rahmen der Vertragsdurchführung
      • Bauzeit, Kosten, Haftung, Mitwirkungspflichten
      • Nachträge, Zurückbehaltungsrecht, Kündigung, Urheberrecht, Vollmacht
    • Berufshaftpflichtversicherung des Planers
    • Konfliktlösung
      • Klageverfahren, Alternativen zum Klageverfahren
    • Mustervertrag mit Kommentierung


      Die Autoren:

      Dr. David Mattern LL.M. (Stellenbosch), Rechtsanwalt bei Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB in Hamburg mit Beratungsschwerpunkt auf dem Bau-und Architektenrecht.

      Dr. Stefan Bruinier, Rechtsanwalt bei Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB in Hamburg, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Lehrbeauftragter an der ISM International School of Management.

      Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung*, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen