Leitfaden für die Beurteilung von Flächenbefestigungen mit Betonbauteilen.

Leitfaden für die Beurteilung von Flächenbefestigungen mit Betonbauteilen. Neu!

Ihre Arbeitshilfe für die richtige Beurteilung optischer Eigenschaften!

Art.-Nr.:  440847
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.
Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Arbeitskreis "Beurteilung von Flächenbefestigungen mit Betonbauteilen" (Hrsg.)
Leitfaden für die Beurteilung von Flächenbefestigungen mit Betonbauteilen. Grundlagen für die Beurteilung optischer Eigenschaften.
2024. 174 Seiten, 154 Abbildungen und Tabellen, Format: 17 x 24 cm, kartoniert

Die Angebotsvielfalt an werkseitig vorgefertigten Betonprodukten für Verkehrsflächenbefestigungen sowie die Ansprüche an entsprechende Pflasterdecken und Plattenbeläge haben in den vergangenen Jahrzehnten enorm zugenommen. Damit einhergehend ist sowohl die Anzahl der Reklamationen und Beanstandungen als auch die Anzahl der gerichtlichen Auseinandersetzungen stetig angestiegen.

Eine Vielzahl der Reklamationen und Beanstandungen bezieht sich dabei auf das äußere, optisch wahrnehmbare Erscheinungsbild des Belags und/oder der dafür eingesetzten Produkte.

Ein interdisziplinär besetzter Arbeitskreis über vier Fachverbände hinweg hat jetzt eine verlässliche Basis geschaffen, um die optischen Eigenschaften besser bewerten zu können. Diese Beurteilungsgrundlagen zeichnen sich durch die systematische Beschreibung einer Vielzahl möglicher Ursachen für die optische Beschaffenheit von Pflastersteinen und Platten aus Beton sowie der entsprechenden Flächenbeläge aus. 

Ihre Vorteile:

  • Systematische Beschreibung möglicher Ursachen für die optische Beschaffenheit von Flächenbefestigungen aus Beton.
  • Leitlinien liefern verlässliche Informationen zu Flächenbefestigungen aus Beton.
  • Leitlinien resultieren aus Empfehlungen der maßgeblichen Verbände.
  • Übersichtliche Arbeitsgrundlage für alle, die sich mit Flächenbefestigungen beschäftigen.
  • Interdisziplinär zusammengesetzte Herausgeberschaft vermittelt gebündeltes Wissen.
 

Aus dem Inhalt:

  • Anwendungsbereich
  • Zweck
  • Begriffe
    • Allgemein
    • Bautechnik
    • Äußeres Erscheinungsbild
    • Oberflächenschutz
    • Oberflächenbearbeitung
    • Kantenbeschaffenheit
  • Beurteilung optischer Eigenschaften
    • Allgemeines
    • Grundlagen
    • Funktionswert
    • Abschätzung des Geltungswertes bei Pflasterdecken und Plattenbelagen
    • Methodik zur Beurteilung der Hinnehmbarkeit
  • Minderwertermittlung
    • Allgemeines
    • Methodik der Minderwertermittlung
  • Optische Eigenschaften von Betonbauteilen – Ursachen und Beurteilungshilfen
    • Allgemeines
    • Farb- und Texturunterschiede
    • Kantenausfransungen und/oder -abplatzungen
    • Risse und Brüche
    • Grate
    • Löcher, Lunker und Ausbrüche
    • Kratzer und Abschürfungen
 

Die Autoren:

Der Arbeitskreis "Beurteilung von Flächenbefestigungen mit Betonbauteilen" setzt sich aus Mitgliedern der folgenden Verbände zusammen:

  • Arbeitsgemeinschaft Sachverständige Gartenbau – Landschaftsbau – Sportplatzbau e. V. (AGS),
  • Betonverband Straße, Landschaft, Garten e. V. (Betonverband SLG),
  • Qualitätssicherung Pflasterbauarbeiten e. V. (QSP),
  • Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. V. (ZDB).