Das Baustellenhandbuch GEG. Neu im Dezember!

Bis ins Detail korrekt nach neuem Gebäudeenergiegesetz bauen!

Art.-Nr.:  490464

GEG-konforme Details und Ausführungshinweise zur Vermeidung von Wärmebrücken und Luftundichtigkeiten!

Neu im Dezember!
inkl. 5% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Dipl.-Ing. (FH) MA. Christine Uske
Das Baustellenhandbuch GEG.
2020. 450 Seiten, Format: 10,5 x 19 cm, kartoniert

Um Baufehler, Mängelansprüche und Bußgelder zu vermeiden, müssen die Anforderungen des neuen GEG 2020 bei der Bauausführung genau beachtet und Details GEG-konform ausgebildet werden. Beim Einbau von Fenstern und Außentüren, bei der Ausbildung der luftdichten Ebene und der Wärmedämmung, bei der Installation der Haustechnik… Nahezu jedes Gewerk ist von den Vorgaben betroffen!

"Das Baustellenhandbuch GEG" bietet alle relevanten Details nach neuem Gebäudeenergiegesetz 2020 in einem praktischen Taschenbuch für die Baustelle!

Ihre Vorteile:

  • Alle Vorgaben des GEG 2020 praktisch sortiert nach Bauteilen und gängigen Schlagworten
  • GEG-konforme Details und Ausführungshinweise zur Vermeidung von Wärmebrücken und Luftundichtigkeiten
  • Erläuterungen zu den aktuellen Anforderungen nach GEG, DIN-Normung und den Energieausweisen
  • Praktische Checklisten und Kennwerttabellen für die Einhaltung und Kontrolle der GEG-Anforderungen


GEG wurde jetzt beschlossen:
Am 03.07.20 wurde das GEG beschlossen! Es tritt 3 Monate nach Verkündigung im Bundesgesetzblatt in Kraft! Mit ihm müssen u.a. Wärmebrücken nach aktuellem Beiblatt 2 der DIN 4108 (Juni 2019) bewertet, und die neuen pauschalen Wärmebrückenzuschläge verwendet werden. Für die Pflicht zur Nutzung erneuerbarer Energien dürfen nun auch gebäudenah erzeugter Strom sowie Biogas/-methan oder biogenes Flüssiggas in einem Brennwertkessel angerechnet werden…

Das Baustellenhandbuch GEG 2020 zeigt, wie die Anforderungen des GEG bei der Bauausführung genau beachtet und Details GEG-konform ausgebildet werden!

Aus dem Inhalt:

  • Die wichtigsten Anforderungen des GEG an die Luftdichtheit von Außenbauteilen, den sommerlichen Wärmeschutz, Wärmebrücken, Nachrüstverpflichtungen, Fachunternehmererklärungen sowie Energieausweise und Datenaufnahme
  • Kellerdämmung: Dämmung der Kellerdecke und der Bodenplatte, Ausbildung von Frostschürzen …
  • Monolithische Außenwände: Ausbildung der luftdichten Ebene, Fenster- und Sockelanschluss, Dämmung von Stürzen und tragenden Bauteilen…
  • Wärmedämmverbundsysteme (WDVS): Ausführung mit verschiedenen Dämmstoffarten, Anforderungen an den Brandschutz, Sockel-, Fenster- & Ortgangdetails
  • Innendämmung: Aufgaben der Bauteile und Funktionsschichten im Holzbau, Luft-, Winddichtheit und Feuchteschutz, Wärmebrücken ...
  • Anforderungen an Flachdächer: Anforderungen an die oberste Geschossdecke, Anforderungen an die Dachkonstruktion,Luftdichtigkeit von Anschlüssen nach DIN 4108-7, Trauf-, Ortgang- und Dachgaubendetails
  • Einbau von Fenster, Fenstertüren und Außentüren: Erforderliche Kennwerte von Fenstern und Türen, Konstruktion, Rahmen und Verglasung, Luftdichter Einbau von Fenstern und Türen …
  • Elektroinstallationen: Luftdichter Einbau im Holz- und Massivbau …
  • Beleuchtung: Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen, Besonderheiten beim Einsatz von Brennwerttechnik, Optimierung der Regelungseinrichtung der Heizung, Anforderungen an Verteilungseinrichtungen und Warmwasseranlagen …
  • Raumlufttechnische Anlagen: Einbau raumlufttechnischer Anlagen, Brandschutz- und Schallschutzanforderungen, Wartung, Pflege und Instandhaltung ….
  • Erneuerbare Energien: Anforderungen des GEG, Funktion der verschiedenen Wärmepumpen, Photovoltaik- und Solaranlagen …
  • Anhang: Erklärung wichtiger Begriffe des GEG, Wichtige DIN-Normen …