Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit in der Gebäudemodernisierung

Herstellerneutrale Entscheidungshilfen!

Art.-Nr.:  490455
Sofort lieferbar
inkl. 5% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Eberhard Hinz, Andreas Enseling
Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit in der Gebäudemodernisierung.
Unvereinbarer Widerspruch oder eine Frage der Sichtweise?
2018. 104 Seiten, 24 Abbildungen und 4 Tabellen, kartoniert

Da in Deutschland etwa ein Drittel der klimarelevanten Emissionen im Gebäudebereich verursacht werden und hieran die Wohngebäude den entscheidenden Anteil haben, ist diesem Bereich besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Dies ist umso wichtiger, als Wohngebäude äußerst langlebige Wirtschaftsgüter darstellen und Fehlentscheidungen über viele Jahrzehnte nachwirken können.

"Rechnet sich denn das eigentlich alles?", mag sich mancher Gebäudebesitzer angesichts der Kosten für energietechnische Modernisierungen fragen. Ist energiesparendes Bauen eine hochrentable Investition in die Zukunft oder doch nicht sinnvoll?

Vor diesem Hintergrund und aus der Erfahrung vieler kontroverser Diskussionen um die Wirtschaftlichkeit energietechnischer Modernisierungen ist dieses Buch entstanden. Die Autoren erläutern auf verständliche Weise das Thema der Wirtschaftlichkeit energiesparender Maßnahmen in selbstgenutzten Wohngebäuden.

Das Buch vermittelt das Wissen, um die kontroverse Diskussion um die Wirtschaftlichkeit zu verstehen und mögliche Investitionsentscheidung abzusichern.

Die Autoren des Buches sind als wissenschaftliche Mitarbeiter im Institut Wohnen und Umwelt (IWU) seit vielen Jahren mit dem komplexen Thema der Wirtschaftlichkeit energiesparender Maßnahmen in Wohngebäuden befasst.


Aus dem Inhalt:

  • Einleitung
  • Die Basis - Baulicher Wärmeschutz und effiziente Anlagentechnik
  • Energieeinsparungen
  • Kosten der energietechnischen Gebäudemodernisierung
  • Grundlegendes zum Thema Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Wirtschaftlichkeit der energietechnischen Gebäudemodernisierung (mit Beispielrechnungen)
  • Der lange Weg zur Wirtschaftlichkeit