Die Bauleiterschule

Die Bauleiterschule. Aktuellste Version - mit Download Angebot!

Baustellen-Praxis pur: Grundlagen, Musterschreiben nach BGB & VOB!

Art.-Nr.:  407702

Glasklares Know-how für Bauleiter - vom Ein-Mann-Betrieb bis zur AG!

Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Dr. Andreas Stammkötter
Die Bauleiterschule.
Rechtliche Grundlagen mit Musterschreiben.
8. Auflage 2021. 246 Seiten, gebunden mit Download-Angebot

Die Bauleiterschule wurde jetzt auf den aktuellen Stand (August 2021) gebracht. Um den Praxisbezug noch weiter zu erhöhen, sind viele neue Beispielfälle aufgenommen worden. Alle Musterschreiben stehen wie gewohnt in digitaler Form zur Verfügung

Glasklares Know-how für Bauleiter und alle, die auf der Baustelle Verantwortung tragen: vom Ein-Mann-Betrieb bis zur AG.

Dieses Werk vermittelt dem Bauleiter und allen anderen, die auf der Baustelle Verantwortung tragen, jenes Wissen, um auf der Baustelle alles richtig zu machen.

Der unmittelbare Praxisbezug steht im Vordergrund, die jahrelange Erfahrung aus Bauleiterschulungen wird weitergegeben. Es wendet sich in erster Linie an den Praktiker, vom Ein-Mann-Betrieb bis zur AG. Des Weiteren ist es auch für Juristen als Einstieg in das Baurecht bestens geeignet.

Das Buch stellt zunächst die Grundlagen des BGB und der VOB dar und erklärt das Verhältnis dieser Regelungen zueinander. Dann werden die wichtigen Instrumente der Bedenkenanmeldung und der Baubehinderung besprochen. Es schließen sich die Fragen der Abrechnung, Schwerpunkt Nachträge, der Kündigung und das Verhalten bei Kündigungen an. Erläutert werden die Mengenänderung, die Abnahmeformen, die Beweissicherung und die Forderungsdurchsetzung und -sicherung. Den Abschluss bildet die Gewährleistung sowie die Abschlags- und Schlussrechnung.

Die rechtlichen Grundlagen werden durch Musterschreiben ergänzt. Alle im Buch aufgeführten Musterschreiben stehen per Download-Möglichkeit auch digital zur Verfügung. Der Anhang dokumentiert die Vorschriften der VOB und das Werkvertragsrecht des BGB.

Ihre Vorteile:

  • Auswahl an editierbaren Musterschreiben zm Download
  • Praxisnahe Vermittlung der rechtlichen Grundlagen durch zahlreiche Beispiele und Musterschreiben
  • Inklusive Dokumentation der Vorschriften der VOB und des Werkvertragsrechts des BGB


Die nun vorliegende 8. Auflage
berücksichtigt wieder eine Vielzahl an neuen höchstrichterlichen Entscheidungen, die das Baurecht betreffen. Beispielhaft sei die Berechnung der Preise bei Mengenmehrungen und Nachträgen genannt. Zugleich wurde das Kapitel zum Thema Mangel neu gefasst und der Begriff geschärft.


Aus dem Inhalt:

  • Eine wahre Geschichte
  • Überblick
  • DerMangel
  • Prüfungs- und Bedenkenhinweispflicht gemäß § 4 Abs. 3 VOB/B
  • Die Baubehinderung gemäß § 6 VOB/B
  • Das Kündigungsrecht des Auftraggebers/Auftragnehmers
  • Die Beweissicherung
  • Die Abnahme gemäß § 12 VOB/B
  • Nachträge
  • Mengenänderung
  • Die Sicherheit gemäß § 650f BGB
  • Die Gewährleistung (Mängelansprüche)
  • Die Abschlagsrechnung
  • Die Schlussrechnung
  • Was tun im Falle der Insolvenz des Auftraggebers?
  • Schwarzarbeit
  • Das Bauvertragsrecht des BGB
  • Anhang
  • Anhang A Text der VOB, Teil B
  • Anhang B Text der VOB, Teil C
  • Anhang C Text des BGB (Auszug) (Stand: 2018).
  • Anhang D Text des Gesetzes über die Sicherung der Bauforderungen


Hinweis: Die Abbildungen enstammen der Vorauflage!

Der Autor:

Dr. Andreas Stammkötter (Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht) ist seit 1993 in Leipzig als Rechtsanwalt überwiegend auf dem Gebiet des Bau-, Architekten- und Vergaberechts tätig. Er ist Autor zahlreicher baurechtlicher Veröffentlichungen und war viele Jahre als Dozent an der Fachschule für Bauwesen in Leipzig tätig. Des Weiteren ist er im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Baurecht für die Länder Sachsen und Sachsen-Anhalt tätig sowie ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschriften "Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht" (ZfBR) und "Immobilien- & Baurecht" (IBR).