Infraleichtbeton. Druckfrisch!

Die erste Planungshilfe zum Einsatz von Leichtbeton im Geschosswohnungsbau!

Art.-Nr.: 407141

Gestalterisch anspruchsvolle & nachhaltige Bauweise mit Hochleistungs-Leichtbeton!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Herausgegeben von Mike Schlaich, Regine Leibinger, Claudia Lösch, Philip Rieseberg
Infraleichtbeton. Entwurf, Konstruktion, Bau.
2018. 224 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Tabellen, gebunden

Infraleichtbeton ist ein sehr leichter Beton, der sowohl die tragende als auch die wärmedämmende Funktion der Gebäudehülle in einem monolithischen Material vereint und damit eine gestalterisch anspruchsvolle und nachhaltige Bauweise ermöglicht.

Die Erkenntnisse aus langjähriger Forschung zum Einsatz von Infraleichtbeton im Geschosswohnungsbau sind in diesen Leitfaden eingeflossen.

Die Autoren stellen Ansätze für den materialgerechten Entwurf, die konstruktive Durchbildung und die Bemessung vor. Sie bieten darüber hinaus einen Überblick über bauphysikalische Eigenschaften des Materials sowie Hinweise zur Bauausführung.

Mit diesem Handbuch steht erstmals eine Planungshilfe für Planer, Bauherren und Baufirmen, die mit diesem neuartigen Hochleistungsleichtbeton arbeiten möchten, zur Verfügung.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen - Theorie
  • Materialtechnologie
  • Projektbeispiele / Referenzkonstruktionen
  • Baukonstruktive Leitdetails
  • Grundlagen der Planung
  • Bemessungsansätze zur Tragwerksplanung
  • Baupraktische Aspekte
  • Rechtliche Grundlagen
  • Referenzen - Ausgewählte Bauwerke

Hier können Sie das komplette Inhaltsverzeichnis ansehen!

Die Autoren:

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Claudia Lösch studierte Bauingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen in Karlsruhe, London und Aachen. Seit 2014 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Entwerfen und Konstruieren - Massivbau der Technischen Universität Berlin bei Professor Mike Schlaich und forscht im Bereich des Infraleichtbetons.

Dipl.-Ing. Philip Rieseberg studierte Architektur an der Technischen Universität Berlin und der Ecole Nationale Supérieure d'Architecture Paris. Seit 2014 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Baukonstruktion und Entwerfen der Technischen Universität Berlin bei Professorin Regine Leibinger und forscht im Bereich des Infraleichtbetons.

Prof. Regine Leibinger lehrte unter anderem an der Architectural Association in London, an der Harvard University sowie an der Princeton University. Seit 2006 ist sie Professorin für Baukonstruktion und Entwerfen an der Technischen Universität Berlin. Zahlreiche Projekte im In- und Ausland wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Prof. Dr. sc. techn. Mike Schlaich studierte Bauingenieurwesen an der Universität Stuttgart und der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich. Seit 2004 ist Mike Schlaich Professor an der Technischen Universität Berlin, Lehrstuhl Entwerfen und Konstruieren - Massivbau und seit 2005 anerkannter Prüfingenieur für Baustatik. Er wurde 2015 mit der Gold Medal der Institution of Structural Engineers, London ausgezeichnet.

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung*, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen