Bewertung und Verstärkung von Stahlbetontragwerken.

Ingenieurs-Wissen für Bauen im Bestand & die Sanierung!

Art.-Nr.: 440510

Topaktuell nach den neuesten Techniken & Richtlinien!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Werner Stein
Bewertung und Verstärkung von Stahlbetontragwerken. Bauingenieur-Praxis.
2. Auflage 2018. 310 Seiten mit 150 Abbildungen, kartoniert

Kompaktes, gut verständliches Buch, das die grundlegenden Kenntnisse vermittelt, die für Bauen im Stahlbeton-Bestand notwendig sind.

Der Umgang mit vorhandener Bausubstanz gehört zu den täglichen Aufgaben für Bauingenieure und Architekten. Hier sind die notwendigen Kenntnisse über die verschiedenen Methoden der Zustandserfassung von Bauteilen und Tragwerk und der Planung von Ertüchtigungsmaßnahmen. Ein Überblick über die Entwicklung des Stahlbetonbaus mit den Bemessungsregeln hilft Ihnen bei der Bewertung von Bestandsunterlagen und der Einordnung bestehender Tragstrukturen.

Zahlreiche Beispiele für die Planung von Verstärkungsmaßnahmen unter Berücksichtigung von Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit machen das Buch zu einem unverzichtbaren Leitfaden für Ihre Praxis.

Für die zweite Auflage wurde der Inhalt umfassend überarbeitet und aktualisiert, mit den aktuellen Regelwerken und neuen Erkenntnissen aus der Praxis.

 

Aus dem Inhalt:

  • KONSTRUKTIONSGESCHICHTE: Römischer Beton, Portlandzement und Stampfbeton, Eisenbetonbauweise, Spannbetonbauweise, Fertigteile
  • ZUVERLÄSSIGKEIT VON TRAGWERKEN: Angewandte Statistik, Zuverlässigkeit von Stichproben, Sicherheitskonzepte für Tragwerke, Sicherheitsbeiwerte für bestehende Tragwerke, Rechenbeispiele
  • BETON UND STAHL: Beton, Betonstahl, Dauerhaftigkeit von Stahlbetonbauteilen, Rechenbeispiele
  • BAUSTATIK UND BEMESSUNG: Elastizität und Plastizität, Schnittgrößen und Beanspruchungen, Bauteilwiderstände und Tragfähigkeiten, Rechenbeispiele
  • ZUSTANDSERFASSUNG: Bauteilgeometrie und Oberflächen, Materialkennwerte, Dokumentation
  • BEWERTUNG DER TRAGFÄHIGKEIT: Rechnerische Bewertung der Tragfähigkeit, Experimentelle Verfahren, Bauwerksüberwachung, Rechenbeispiele
  • INSTANDSETZUNG UND REPARATUR VON BETONBAUTEILEN: Vorbereitung der Instandsetzung, Vorbereitung des Betonuntergrundes, Vorbereitung der Bewehrung, Instandsetzungs- und Reparaturmörtel, Füllen von Rissen und Hohlräumen, Oberflächenschutzsysteme
  • VERSTÄRKUNG MIT BETON UND SPRITZBETON: Technologische Grundlagen, Nachträgliche Verstärkung von Platten und Balken, Verstärkung von Stützen, Rechenbeispiele
  • NACHTRÄGLICHE VERSTÄRKUNG MIT GEKLEBTEN FASERVERBUNDWERKSTOFFEN: Klebetechnologie und Faserverbundwerkstoffe, Verstärkung von Stahlbetonplatten und -balken, Umschnürung von Druckgliederung und Rahmenecken, Ausführung und Qualitätssicherung von Klebearbeiten, Rechenbeispiele

Der Autor:

Prof. Dr.-Ing. Werner Seim leitet an der Universität Kassel im Institut für Konstruktiven Ingenieurbau das Fachgebiet Bauwerkser-haltung und Holzbau und arbeitet als Planer und Gutachter. Aus seiner langjährigen praktischen Planungstätigkeit auf dem Gebiet der Bauwerkserhaltung und der Denkmalpflege fließen wertvolle Erfahrungen in dieses Buch ein.

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung*, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen