Stahlbau-Praxis nach Eurocode 3 - Gesamtpaket. Neu - im Paket € 20,- sparen!

3 Bände: Tragwerksplanung, Grundlagen & Verbindungen und Konstruktionen & Komponentenmethode!

Art.-Nr.: 440478
Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Prof. Dr.-Ing. Gerd Wagenknecht
Stahlbau-Praxis nach Eurocode 3 - Gesamtpaket.
Band 1 Tragwerksplanung, Grundlagen + Band 2 Verbindungen und Konstruktionen + Band 3 Komponentenmethode.
2017. 3 Bände. Zusammen 1.274 Seiten, kartoniert

"Stahlbau-Praxis nach Eurocode 3" in 3 Bänden bietet Ihnen das komplette Fachwissen zu den Themen: Grundlagen der Tragwerksplanung sowie Verbindungen & Konstruktionen plus der Komponentenmethode.

Das Standardwerk wurde auf der Basis der neuesten Entwicklungen im Stahlbau fachlich und inhaltlich überarbeitet. Dieses preisgünstige Paket umfasst die Bände 1 "Tragwerksplanung, Grundlagen - 2014" und 2 "Verbindungen und Konstruktionen - 2014" sowie 3 "Komponentenmethode - mit Berechnungsbeispielen - 2017:

In Band 1 werden die Grundlagen erläutert, die für die Tragwerksplanung von Stahltragwerken in Verbindung mit den Nachweisen nach Eurocode 3 notwendig sind. Den Erläuterungen der einzelnen Normabschnitte folgen ausführliche Beispiele. Eine Auswahl von Tabellen der Querschnittswerte für den Stahlbau erleichtert die Berechnung.

Band 2 - Verbindungen und Konstruktionen erläutert die Grundlagen, die für die Nachweise von Verbindungen und Konstruktionsdetails nach Eurocode 3 notwendig sind.

Band 3 - Komponentenmethode erläutert ausführlich die Grundlagen, die für die Nachweise der verformbaren Anschlüsse nach Eurocode 3 nötig sind. Im Mittelpunkt steht die Vorspannung bei den biegesteifen Stirnplattenanschlüssen. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Beispielen.

Sie sparen im Paket € 20,-!

3 Bände zusammen nur € 91,-
(statt einzeln € 111,-)


Band 1:
Prof. Dr.-Ing. Gerd Wagenknecht
Stahlbau-Praxis nach Eurocode 3.
Band 1: Tragwerksplanung, Grundlagen.
5. Auflage 2014. 422 Seiten, kartoniert

Im ersten Band werden die Grundlagen erläutert, die für die Tragwerksplanung von Stahltragwerken in Verbindung mit den Nachweisen nach Eurocode 3 notwendig sind. Den Erläuterungen der einzelnen Normabschnitte folgen ausführliche Beispiele. Eine Auswahl von Tabellen der Querschnittswerte für den Stahlbau erleichtert die Berechnung.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen der Bemessung
  • Beanspruchbarkeit des Querschnitts
  • Druckstab 
  • Querschnittsklassifizierung  
  • Zugstäbe
  • Fließgelenktheorie 
  • Biegeträger 
  • Torsion 
  • Biegedrillknicken 
  • Biegung und Normalkraft
  • Rahmenartige Tragwerke 
  • Schubweicher Biegestab
  • Programm GWSTATIK
  • Programme für Biegedrillknicken (DRILL, LTBeam, KSTAB)

Band 2:
Prof. Dr.-Ing. Gerd Wagenknecht
Stahlbau-Praxis nach Eurocode 3.
Band 2: Verbindungen und Konstruktionen.
4. Auflage 2014. 436 Seiten, kartoniert

Der zweite Band des bewährten Standardwerkes Stahlbau-Praxis nach Eurocode 3 erläutert die Grundlagen, die für die Nachweise von Verbindungen und Konstruktionsdetails nach Eurocode 3 notwendig sind.

In der 4. Auflage wurde das Kapitel Brandschutz neu aufgenommen.

Aus dem Inhalt:

  • Schraubenverbindungen
  • Schweißverbindungen
  • Anschlüsse des Normalkraftstabes
  • Rippen und rippenlose Krafteinleitung
  • Gelenkige Anschlüsse
  • Biegesteife Stöße und Anschlüsse
  • Stützenfüße
  • Fachwerke
  • Ermüdung
  • Plattenbeulen

Band 3:
Prof. Dr.-Ing. Gerd Wagenknecht
Stahlbau-Praxis nach Eurocode 3.
Band 3: Komponentenmethode.
2. Auflage 2017. 416 Seiten, kartoniert

Der dritte Band des Standardwerks Stahlbau-Praxis wurde komplett überarbeitet. Die zweite Auflage der Komponentenmethode erläutert ausführlich die Grundlagen, die für die Nachweise der verformbaren Anschlüsse nach Eurocode 3 notwendig sind.

Zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Beispiele erleichtern die Anwendung in der Praxis. Zusätzlich wurden auch die im Kommentar zum EC 3, Band 2, berechneten Beispiel-Anschlüsse einbezogen.

Im Mittelpunkt steht die Vorspannung bei den biegesteifen Stirnplattenanschlüssen, die einen großen Einfluss auf die Rotationssteifigkeit hat.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen der Komponentenmethode
  • Zugbeanspruchte Schraube
  • Stirnplattenstoß nach EC 3
  • Träger-Stützenanschluss nach EC 3
  • Tragsysteme
  • Stützenfüße nach EC 3
  • Stirnplattenstoß mit 4 Schrauben
  • Träger-Stützenanschluss mit 4 Schrauben
  • Quasi gelenkige Anschlüsse
  • Tabellen für Schraubenkräfte  
Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung*, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler e.V.