Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen. Ok

Schäden an Flächenbefestigungen aus Betonpflaster, Band 2.

Sicher bewerten & sanieren: Frostschäden, Risse, Verbundstörungen, Verschmutzung ...

Art.-Nr.: 440562

So vermeiden Sie Schadensrisiken, hohe Sanierungskosten und aufwendige Reklamationen!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Karl-Uwe Voß
Schäden an Flächenbefestigungen aus Betonpflaster, Band 2. Frostschäden, gebundene Bauweise, oberflächenvergütete Produkte.
2018. 225 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Tabellen, gebunden

Pflasterdecken in Regionen mit häufigem Frost- oder Frost-Tauwechselangriff sind besonders anfällig für Verwitterungsschäden. Aufwendig in der Sanierung sind hierbei Verschiebungen und Risse, insbesondere bei Flächen in gebundener Bauweise.

In seinem zweiten Buch über Flächenbefestigungen aus Betonsteinen und -platten vermittelt Karl-Uwe Voß die Fachkenntnisse für die sachverständige Bewertung von Pflasterflächen mit besonderen Schadensrisiken. Hierzu zählen Pflasterdecken, die häufigen Frost- oder Frost-Tauwechselangriffen ausgesetzt sind und deshalb besonders komplexe Verwitterungsschäden aufweisen können. Pflasterdecken in gebundener Bauweise stellen hohe Anforderungen an Planung und Herstellung, um Rissschäden und hohe Mangelbeseitigungskosten zu vermeiden. Dieser Sonderbauweise ist deshalb ein eigener Schwerpunkt gewidmet.

Spezielle Kenntnisse erfordert auch die Bewertung von Reklamationen an Flächen aus oberflächenvergüteten Betonwaren. Die Eigenschaften der verschiedenen Vergütungssysteme, ihre Applikationstechnik und die Wechselwirkungen zwischen den Betonen und den Vergütungssystemen spielen bei der Entstehung von Schäden eine ebenso wichtige Rolle, wie die Verlegung, Reinigung und Pflege dieser Flächen.

Dieses Buch vermittelt fundiert und dennoch praxisnah Vorgehensweisen, mit denen Sie Schadensursachen an diesen Flächen sicher bestimmen und Verantwortlichkeiten eindeutig nachweisen können. Zusammenfassende Bewertungshilfen und übersichtliche Checklisten zur Reklamationsbearbeitung machen es für Sachverständige ebenso nützlich wie für Ausführende, Planer und Eigentümer hochwertiger Pflasterdecken.

Aus dem Inhalt:

  • Verwitterungsschäden
  • Risse, Verbundstörungen
  • vollgebundene Bauweise
  • Belastbarkeit und Verschubsicherheit
  • Oberflächenvergütete Produkte, Anschmutzungs- und Reinigungsverhalten
  • weitere Reklamationsursachen
 

 



Der Autor:

Dr. Karl-Uwe Voß ist Geschäftsführer und Institutsleiter der Materialprüfungs- und Versuchsanstalt Neuwied und ö.b.u.v. Sachverständiger für den Bereich »Analyse zementgebundener Baustoffe, insbesondere Flächenbefestigungen aus Betonpflastersteinen und Betonwaren«. Er ist Mitglied unterschiedlicher Fachgremien unter anderem bei der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung, Landschaftsbau e. V. (FLL) oder der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV) und ist Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen.

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung*, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen